1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zyxel G-220 USB WLAN Stick an MBP OS X 10.5.2 -- Funktioniert!?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von djtxxmg, 01.04.08.

  1. djtxxmg

    djtxxmg Granny Smith

    Dabei seit:
    15.09.07
    Beiträge:
    14
    Einen schönen guten Abend allerseits!

    Ich habe mich wirklich schon aller vorhandenen Suchen bemüht, doch leider habe ich keine weiteren Tipps finden können.

    Ich habe habe ein MBP und möchte wegen Unkompatibilitäten für bestimmte Router einen USB-Stick benutzen. Den einzigen Stick, den ich hier in Budapest in einem Laden finden konnte, war der Zyxel G-220. Von der Homepage (Link) habe ich die Information entnehmen können, dass der Stick auch mit Treibern für Mac versehen ist. Leider sind diese auf der Homepage bisher nur mit 10.3 und 10.4 angegeben.

    Ich habe die vorhandenen Treiber installiert, doch nachher passiert einfach nichts. D.h. ich sehe keine Software und kein Einstellungsfenster... Na gut dachte ich, und wenn ich den Stick einfach einstecke, meldet sich die Systemkonfiguration und fragt mich nach der Einrichtung eines "neuen USB-Ethernet-Adapters". Die Treiber sind sog. "ZD"-Treiber und sollten dem mehr oder weniger bekannten Longshine-Adapter ähneln, den es ja bei Gravis direkt für alle Macs zu kaufen gibt.

    Weiß jemand von Euch einen Rat? Vielleicht hat wer ja auch noch die Original-Longshine Treiber, die unter Leopard laufen?

    Ich bin wirklich für absolut jede Hilfe dankbar! o_O

    Grüßle
     
  2. djtxxmg

    djtxxmg Granny Smith

    Dabei seit:
    15.09.07
    Beiträge:
    14
    Leider niemand eine Idee? Vielleicht kann mir ja jemand noch einmal die original Longshine-Treiber zur Verfügung stellen. Auf der Homepage werden leider nur Treiber für Windows angeboten. Da ich den Adapter aber ja selbst bei Gravis gekauft habe, weiß ich, dass funktionierende Treiber dabei waren...
     

Diese Seite empfehlen