1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zweites Display unter WIN mit Bootcamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von AllThatRemains, 12.01.07.

  1. AllThatRemains

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    50
    Hi,

    wenn ich mein MB an meinem TFT anschließe und WIN starte, steht dort immer "Out of Range", er zeigt mir an, dass das Bild meines MB irgendwie nicht auf meinen externen Monitor passt. Unter MAC OS funktionierts ohne Probleme, woran liegt das wohl?
     
  2. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    "Out of Range" steht auf dem Monitor?
    Dann schätze ich mal, dass beim Monitor kein Signal ankommt.
    Klick mal am besten in Win auf
    Start > Systemsteuerung > Darstellung > Anzeige > Reiter "Einstellungen"

    Dort kannst du dann die beiden Bildschirme verwalten. Den deines MacBooks und den externen.
    Dort dann mal den externen als "primären Monitor" auswählen!

    Dann sollte es eigentlich funktionieren!!
    Notfalls mal die Auflösung runterschrauben (z.B. 1024 x 768)!

    Gruß
    skepsis

    P.S. für dich vielleicht interessant mit ext. Monitor: Es gibt die Möglichkeit den Desktop auf den ext. Bildschirm zu erweitern. Damit kannst du dann beide Bildschirme nutzen. Sehr praktisch, wie ich finde ;)
     
  3. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    Out of Range zeigt er an wenn die Auflösung und die aktuallisierungsrate (Hz) zu hoch eingestellt sind (ist monitorabhängig).

    MfG
    sidney
     
  4. AllThatRemains

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    50
    Mist! :) Eben hatte ich es kurz, hab aber keine Ahnung wie ich das gemacht habe. Auf jeden Fall erinner ich mich an einen Befehl zu Anklicken der hieß "Bild auf anderen Monitor übertragen" oder so, dann hat es funktioniert. Das war im Zusammenspiel mit der WIN Anzeige und der Software die bei dem MAC für den Grafik Chip dabei war. Nun habe ich ein Bild, allerdings oben und unten einen schwarzen Balken, die Vollbildanzeige aus der Software bringt auch nichts. Aber ich bin der Lösung nahe. ;)

    EDIT:

    Eine Lösung, wenn auch eine nicht wirklich praktische, ist in der Systemsteuerung unter den Intel GMA Driver for Mobile auf einen Monitor zu stellen. Konsequenz, ich hab ein gutes Bild auf meinem externen Monitor, aber keins auf meinem Laptop. Stelle ich dann wieder auf meinen Laptop Monitor, hat das die Auflösung des Großen übernommen und ich muss es von Hand zurück stellen.
    Geht zwar, aber da muss noch mehr gehen! :D
     
  5. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Hast du denn meinen Tipp (siehe Beitrag Nr.2) mal probiert?
     
  6. AllThatRemains

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    50
    Damit spiele ich die ganze Zeit rum. Aber das mit dem primären funktioniert nicht so richtig. Ich hatte es eben damit aber kurz geschafft. Es gibt irgendwo eine Taste die eben sagt: Bild auf anderen Monitor übertragen", aber die finde ich nicht mehr. :(


    Edit: Das Problem ist, egal was ich mache, mein großer Monitor übernimmt immer die Auflösung des Notebooks. D.h. ich habe oben und unten einen Balken und ich habe nur einen erweiterten Desktop, d.h. keine Taskleiste etc. Wenn ich das aber auf "Display Clone" stelle geht es auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen