1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zweiten Mac synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von Benni_Mac, 14.03.09.

  1. Benni_Mac

    Benni_Mac Jonathan

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    83
    Hallo!

    Ich habe einen iMac und habe mir heute das MacBook Pro 15 Zoll bestellt!
    Da wollte ich euch fragen, was die beste Möglichkeit ist meinen iMac mit dem MacBook Pro zu synchroniseren! Also meine ganzen Programme, iPhoto Mediathek, iTunes usw!

    Schonmal Danke für die Antworten

    Gruß
    Benni
     
    uuser gefällt das.
  2. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Per firewire verbinden und den Migrationsassisten aufrufen. Der erklärt alles Weitere. Darauf wird aber schon bei der Erstinbetriebnahme aufgefordert / hingewiesen.

    Benno
     
  3. Benni_Mac

    Benni_Mac Jonathan

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    83
    OK!
    Und wieviel kostet so ein Firewire Kabel?
     
  4. _lio_

    _lio_ Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    661
    Die kosten bei ebay höchstens 13€ neu. gebraucht gibt es die für 7€ ungefähr, also nicht so teuer ;).
     
  5. Benni_Mac

    Benni_Mac Jonathan

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    83
    OK!
    Und gibt es verschiedene FireWire Kabel?
    Also weil es heißt ja z.b. FireWire 400?
     
  6. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    heiße ich google oder was?
     
    #7 le_petz, 15.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.09
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ob der threadersteller auf diesem wege seine fragwürdige signatur gefunden hat? vielleicht zuviel verlangt, aber sollte seiner besonderer wohnort nicht etwas mehr historische intelligenz nach sich ziehen?
     
  9. ideefix

    ideefix Cox Orange

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    96
    Hallo,

    du kannst auch einfach ein Netzwerkkabel (Crosskabel) verwenden. So habe ich es gemacht und es hat auch wunderbar geklappt.
    Der Migrationsassistent ist wirklich sehr gut und einfach zu bedienen.

    Apple eben ... ;)

    Nur wie man die Daten später syncron hält, dafür habe ich noch kein gutes Tool gefunden. MobileMe möchte ich nicht verwenden und rsync habe ich mir nur kurz angeschaut, es erscheint mir auf den ersten Blick aber etwas umständlich.
    Gibt es da noch andere Tools?

    Gruß

    Arne
     
  10. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
  11. Benni_Mac

    Benni_Mac Jonathan

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    83
    Endlich mal ein gescheite antwort....
    Danke
     
  12. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    die frage kam aber nicht von dir, sondern von idefix. du wolltest ja nur wissen, wie teuer son kabel ist o_O
     
  13. Benni_Mac

    Benni_Mac Jonathan

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    83
    Und ob es verschiedene gibt! Aber wie gesagt ich habe keine lust auf solche klein kinder aktionen
     
    uuser gefällt das.
  14. ideefix

    ideefix Cox Orange

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    96
    Moin,

    herzlichen Dank!

    Ich habe bei meiner Netzsuche diese Seite nicht gefunden oder übersehen.
    Ich werde mich gleich mal inhaltlich damit beschäftigen.

    Lieben Gruß und nochmals Danke!

    Arne
     
  15. Socke-2001

    Socke-2001 Alkmene

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    35
    Ich habe ChronoSync, komme aber nicht richtig damit zurecht.

    Habe einen iMac und ein MacBook. Die meiste Zeit arbeite ich am iMac, möchte aber für unterwegs alle Daten (und möglichst auch Einstellungen) des iMacs auf dem MacBook haben.
    (eMails werden über IMAP abgerufen und sind so ohnehin auf beiden Rechnern - die müssten also nicht synchronisiert werden)

    Wie muss ich genau vorgehen? (am liebsten via WLAN)
    Habe bereits unter "Sharing" - "File Sharing" die Ordner am MacBook freigegeben. Erhalte aber die Meldung, dass sich einige Daten nicht synchronisieren lassen, da ich nicht über die vollen Zugriffsrechte für das Ziellaufwerk verfüge.
    Darüber hinaus kann die Eigentümer-/Gruppen-Mitgliedschaft nicht erhalten werden, da sich das Ziel auf einen Dateiserver befindet.

    Ist es möglich die gesamte Festplatte zu synchroniseren - ohne, dass später Fehler auftreten?

    Grüße
    und vielen Dank im Voraus!
    Socke
     
  16. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Die fehlermeldung kommt immer, kannst du übergehen. Nicht die ganze platte syncen, erst mal mit eineneinfachen ordner testen.
     
  17. Socke-2001

    Socke-2001 Alkmene

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    35
    Vielen Dank!

    Ist eine vollständige Synchronisation von iMac und MacBook generell möglich - ohne, dass es später zu Komplikationen kommt?

    Welche Daten muss ich synchronisieren, um auf beiden Systemen die selben Arbeitsdaten und Arbeitsoberfläche zu haben? (Macintosh HD/Benutzer/Benutzer_Name?)

    Auf dem iMac kann ich das Adressbuch mit Google synchronisieren, auf dem MacBook trotz größter Bemühungen nicht. Ist es möglich einfach den Library-Ordner zu synchroniseren, um auf beiden Systemen die selben Möglichkeiten zu haben?

    Wie kann ich Ordner von der Synchronisation ausschließen? Bspw. möchte ich nicht die iPhoto-Library synchroniseren.

    Beste Grüße
    Socke
     
  18. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Was du vorhast würde ich nicht machen. Sind ja unterschiedliche systeme. Synchronisiere doch einfach den dokumente-ordner. Ical, adressbuch, schlüsselbund, lesezeichen, dock usw. synce ich mit mobileme. Kostet in der bucht knapp 40€ für 12 monate plus 2 monate testzeitraum. Dann hast du auch die idisk (langsam). (bin am iphone immer faul zu tippen, daher die kürze hier) :)
     
    eyecandy gefällt das.
  19. Socke-2001

    Socke-2001 Alkmene

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    35
    Genau die Befürchtung hatte ich auch, dass eines der Systeme nach einer vollständigen Synchronistion nicht mehr richtig arbeitet, da es zwei verschiedene Sytsteme sind.

    Werde mein Glück die Tagen mal versuchen.
    Vielen Dank.
     
  20. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ein kompletter sync ist nicht zu empfehlen, wahrscheinlich gar nicht machbar. aber du solltest mal schauen, was du eigentlich am anderen mac brauchst und dann überlegen, wie das am besten geht. ich habe mit mobileme und chronosync für fotos, musik und videos meinen work-flow gefunden.
     

Diese Seite empfehlen