1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zweiten akku in ibook g4 ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ganjalex, 02.07.09.

  1. ganjalex

    ganjalex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    143
    hallo,

    hab eine vielleicht dämliche frage.

    Ich hab schon öfter gehört, dass leute ihr cd laufwerk gegen ne zweite festplatte tauschen.
    und nun dachte ich mir, das geht ja vielleicht auch mit dem akku...

    also falls irgendwer ne ahnung hat wär das super...

    alle statements sollten doch bitte belegbar sein, also kein " dat geht nie, weil kenn ick nit..." :)



    danke ciao
     
  2. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Ähm also möglich wäre das ja bestimmt, nur fragt sich ob das Sinn macht... Weil das ist ja wohl ziemlich teuer. Ich meine ein Akku (neu) für´s PowerBook G4 kostet 130€. Das mooden weiß ich nicht wieviel das kostet, oder ob Du das selbst könntest.
    Also da müsste man sich wahrscheinlich seine DC IN/OUT Platine mooden lassen und (einfach) einen zweiten Akkuanschluss drauf löten, ob dann aber geklärt wäre wann welcher Akku wie genutzt wird wäre die Frage.
    Und ich habe auch den Verdacht, dass es in das Gehäuse nicht passen wird, weil da ist ja nicht nur das Laufwerk an der Stelle. (Ich spreche aus Erfahrung am PowerBook G4) Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Platzmäßig nicht passt.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Das Problem ist, dass das nicht nur eine simple Batterie, sondern ein Akku plus Controller ist. Deshalb wäre es unmöglich, die Drähte zur Batterie zu verdoppeln und an den Platz des CD-Laufwerks zu schicken, weil der Mac dann vor lauter Batterien den Strom nicht mehr finden würde. Eine zweite Festplatte geht nur, weil die auch einen IDE-Anschluss hat (wie das CD-Laufwerk).
     
  4. ganjalex

    ganjalex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    143
    hmm, ok.

    ich dachte halt mann kann einfach die akku zellen parallel dran hängen, weil U= const. (E-Technik1 - 4,0 :))
    was heisst : " weil der Mac dann vor lauter Batterien den Strom nicht mehr finden würde." ?
    ich denke der Strom will quasi von alleine fliessen?!


    naja, aber habs mir auch fast nicht vorstellen können.. :)
     
  5. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Und ich sage Dir, eine kaputte DC IN/OUT Platine ist einfach nur HORROR! Weil Du zum Schluss weder Strom vom Akku nehmen kannst, noch vom Netzteil.
    Also ich finde das ja so schon echt super schwierig, wenn Du bedenkst, dass der Akku sofort einspringen muss, wenn das Netzteil abgestöpselt wird. Das muss ziemlich komplex sein oder?

    Aber eine Parallelschaltung wäre nicht möglich oder?

    Um mal zu sehen wie ein iBook von innen aussieht:
    http://www.apfeltalk.de/forum/ibook-g4-12-a-t34598.html
     
  6. ganjalex

    ganjalex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    143
    ich wollte an der platine oder control unit nichts ändern, sondern die kapazität des akku durch hinzufügen weiterer zellen steigern....
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    War blöd formuliert: Ich meine eben, dass die Batterie noch einen Chip drin hat, der den Mac u.a. über die Anz. Ladezyklen und Kapazität informiert. Wenn sich da plötzlich zwei Chips beim Mac melden, dann ist der vllt. überfordert.
     

Diese Seite empfehlen