1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwei Umzüge ein Problem (Mediathek)

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von encymon, 20.11.09.

  1. encymon

    encymon Erdapfel

    Dabei seit:
    20.11.09
    Beiträge:
    3
    Hallo Zusammen,

    habe mir vor kurzem ein Mac-Book gekauft und mit ihm ein NAS um beim Wirelesss Arbeiten nicht immer eine externe Festplatte mitzuschleppen. Und dann wollte ich die mp3 in Itunes rüberbringen...
    Zuvor habe ich Itunes auf einem Windows Rechner mit externer Festplatte verwendet.

    Als erstes habe ich meine Mediathek von Windows exportiert, mit einem .xml editor die Datei mit "suchen / ersetzen" bearbeitet. Dachte mir ich nehm die Windowspfad angabe und ersetze diese mit der Mac- Pfad angabe... Leider Fehlanzeige... Itunes findet kein einziges Lied

    Ich will auch die ganzen Lieder nicht neu einlesen, da ich einen Ipod classic habe und da nicht alle Lieder platz haben. Ich habe mehr Lieder auf der Platte wie in Itunes und ich hab keine Lust von zig-tausend mp3 wieder zum aussortieren anfangen. Außerdem ist mein Archiv schon älter und (noch) nicht alle sind mit ID3 versehen.



    habt ihr noch einen Tip für mich was ich noch tun könnte?


    viele grüße vom Bernhard
     
  2. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Also nochmal: Du hast vor, deine Dateien, die auf einer externen Festplatte an einem NAS (Sry, was heißt das?) auf dein MacBook zu streamen?

    Und das 1. Problem ist, dass du den Pfad nicht finden kannst? Gut, das kann man lösen: In iTunes öffnest du die Einstellungen (cmd+,) und wählst "Erweitert" aus. Oben wird jetzt der Speicherort der Mediathek angezeigt. Den änderst du so ab, dass jetzt die Dateien von der externen HD ausgelesen werden. Theoretisch sollte er dann die Songs finden. Wenn du dort einen Ordner "iTunes" (oder ähnlich) angelegt hast, nimmst du den. Anschließend importierst du die ganze Aktion per iTunes-xml-Datei. Normalerweise sollte er dir dann nur die Songs anzeigen, die du in der iTunes-Musikbibliothek hast.
     
  3. encymon

    encymon Erdapfel

    Dabei seit:
    20.11.09
    Beiträge:
    3
    Ich habs geschafft!!
    Nochmal zum vertändnis, ich hatte ein neues itunes auf dem mac und eine mediathek.xml von dem windows rechner.
    ich hatte immer nur die pfand angaben von den titeln verändert, und im kopf nichts. dann findet itunes beim importieren keine einzige mp3. ändert man den standard musik ordner auch noch, dann findet itunes alles! JUHU!

    NAS = Netzwerkfestplatte

    gruß
    bernhard
     
  4. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Ach so. Na dann, noch einen angenehmen Hörgenuss. :)
     

Diese Seite empfehlen