1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zwei OS auf einem Computer?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von stylemarc, 20.11.06.

  1. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Hallo zusammen,
    ich möchte auf meinem Mac mit 10.4.8 zwei Betriebssysteme laufen lassen.
    1. OSX Tiger (hab ich ja schon)
    2. OSX Panther (ich weiß, ist unnötig)
    Wie kann ich das so einstellen, dass normalerweise Tiger bootet, nur wenn ich irgendwas drücke, dann startet Panther?
    MfG
    stylemarc
     
  2. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    hey, ich brauche Hilfe!
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    am besten schiebst du deinen thread alle 15 minuten jetz nach oben weil dann fällt den leuten hier im AT sicher schneller was ein:p
     
    1 Person gefällt das.
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Du brauchst zwei Partitionen, die entsprechenden Installations CDs/DVDs von Tiger und Panther und den linken Zeigefinger.

    Mit dem Festplattendienstprogramm zwei Partitionen (Größe nach Gusto, aber jeweils Minimum 5 bis 6 GB für System und Programme) erstellen. Auf die eine Partition installierst den Tiger, auf die andere Panther.

    Standardbootsystem wird unter Systemeinstellungen "Startvolume" eingestellt. Abweichend davon kannst mit dem erwähnten Zeigefinger beim Systemstart auch die "Alt"-Taste gedrückt halten und dann die Bootpartition (und damit das System) auswählen.

    Gruß Stefan
     
  5. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Nachtrag: Erfahrungsgemaess eignet sich auch ein anderer Finger oder gar ein Kugelschreiber. Allerdings sollte man dann nur mit der Rueckseite auf die Taste druecken, da diese sonst schmutzig wird.
    scnr
     
  6. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    und wenn du weißt dass es unnötig ist warum führst du dich auf wie ein 16 jährige(r)

    iPoe
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    hee, beleidige mal nicht die 16 jährigen :p ;).

    Abgesehen davon - es gibt einen Grund für eine solche Lösung: wenn man Support für unterschiedliche Installationsbasen zu leisten hat, macht es durchaus Sinn, noch alle verwendeten Systeme irgendwie präsent zu haben. Ich habe ein paar Kunden, die (aus guten Gründen) noch mit 10.3.9 arbeiten. Wenn ich denen mal wieder ein paar Tipps an die Hand geben will, kommt mir dann oft genug noch "Au backe - Tiger-Feature only :oops:". Und ab und an kommt mir das eben nicht rechtzeitig in den Sinn und die armen Loits suchen sich die Finger wund in ihrem System.

    Für den produktiven Einsatz reicht in der Tat eines von beiden. Wenn die Hardware es hergibt, bevorzugt Tiger.

    Gruß Stefan
     
  8. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Vielen Dank für eure Hilfe. Aber eine Sache ist mir noch nicht klar. Wie mache ich die Partitionen/Wo finde ich das "Festplattendienstprogramm"?`.
    Anmerkung: Bin noch ziemlich neu beim Mac.
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Schau mal im Finder unter Programme/Dienstprogramme/Festplattendienstprogramm. ;)

    Edith meint noch: Festplatte anklicken; Reiter "Partitionieren" auf der rechten Seite raussuchen; bei "Volume-Schema" die Anzahl der Partitionen auswählen; Mit dem Schieberegler Größe anpassen; los gehts.

    Achja, mir fällt ein, dass man das am besten von der Installations-CD aus macht. Also CD einlegen, neustarten, Alt-Taste beim Start drücken, CD auswählen, im Installationsprogramm das Festplattendienstprogramm raussuchen.
     
  10. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Habe das mittlerweile gefunden (war ja wirklich einfach, sorry). Jedoch sagt der mir, dass das mein Startvolume ist und ich deshalb nicht partitionieren kann. Muss ich Tiger neuinstallieren dafür?
     
  11. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hast du das Festplatten-DP nach Neustart von der Installations-DVD geöffnet?
     
  12. Kritias

    Kritias Gast

    Genau, natuerlich kannst Du nicht an der Platte herumfuschen, wenn das Dein Startvolume ist. Von CD bzw. DVD starten oder falls vorhanden, von externer FW-disk mit installiertem OS.
     
  13. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Aber Vorsicht, das Programm loescht dann den gesamten Inhalt aller Volumes. Das ist mir auch schon zum Verhaengnis geworden...
     
  14. Kritias

    Kritias Gast

    Nicht zwingend. Das kann man auswaehlen. Außerdem geht es ja nur um Reparieren.
     
  15. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Dein Mac Mini ist aber ein G4, kein Intel Mac, oder? Du sagtest, dass du neu bist ;)

    Sonst kannst du 10.3. sowieso nicht installieren.
     

Diese Seite empfehlen