Zwei Apple-Werbespots für Emmy-Auszeichnung nominiert

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.719
Zwei Apple-Werbespots für Emmy-Auszeichnung nominiert



Apple ist mit zwei seiner Werbespots für den "Primetime Emmy Award for Outstanding Commercial" nominiert. Beide Werbungen stammen von der Agentur TBWA/Media Arts Lab, mit der Apple bereits seit langem zusammenarbeitet. Der in schwarz-weiß gehaltene Spot "Make Something Wonderful" wurde bereits Ende 2018 veröffentlicht und zeigt Künstler bei der Nutzung ihrer MacBooks. "Don't Mess With My Mother" ist Teil der "Shot on iPhone"-Kampagne und im April erschienen. Die Werbung zeigt mit dem iPhone erstellte Naturaufnahmen.





Insgesamt sind fünf Werbespots für den Emmy-Award nominiert. Neben den beiden Apple-Werbungen handelt es sich um Clips der gemeinnützigen Organisation "Sandy Cook Promise", die sich gegen Waffengewalt einsetzt, des Sportartikelherstellers Nike und des Streaminganbieters Netflix. Mit seiner "Shot on iPhone"-Kampagne war Apple übrigens schon im letzten Jahr nominiert, ging letztendlich aber leer aus.








Via MacRumors
 
  • Like
Wertungen: tkreutz

Chakobo

Strauwalds neue Goldparmäne
Mitglied seit
13.11.08
Beiträge
645
Ich schätze mal Dream Crazy wird das Rennen machen.
 

Apfelhonk

Stina Lohmann
Mitglied seit
02.03.12
Beiträge
1.045
Wie kann man nur so kreativ sein. Ich bin beeindruckt. Diese Spots sind Kunst.