1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zuverlässige externe HD – am liebsten Solid State

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Patrock, 30.03.09.

  1. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Bonjour Mesdames et Messieurs

    Nachdem mir heute innerhalb eines Jahres die dritte Lacie-Festaplatte abgeraucht ist, bin ich auf der Suche nach was wirklich Zuverlässigem.

    Ich brauche die Festplatte als Transfer-Medium, auch zwischen Mac und PC, drum bin ich drauf angewiesen, dass sie minimum einen USB-Port hat, und Bus-Powered sollte sie auch sein. In einer perfekten Welt hat sie noch einen FW800 Port.

    Ich hab mich mal umgeschaut in Sachen Solid State Platten und einem ordentlichen 2,5"-Gehäuse, und ich komme auf mindestens 1200,– Franken (etwa 800 Euro) für eine 250 GB Platte plus Gehäuse.

    Wenn mit jemand einen guten Store empfehlen könnte, wo ich mich noch ein bisschen schlauer machen kann (und mehr als einen Anbieter finde, der die Platten in anständiger Grösse macht, denn mit 32 GB kann ich keine grossen Sprünge machen), wäre ich sehr froh.

    Vielen Dank bis dahin!
     
  2. k0rben

    k0rben Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    125
    Ich würde dir für sowas die Western Digital WDH2Q20000E My Book Studio 2 Edition 2TB HDD Festplatte empfehlen. Da stecken 2*1TB drin, du kannst die Platten im Raid betreiben und sie sind per FireWire800 ansprechbar. Finde das als externe Lösung perfekt, weil schnell und sicher.
     
    Patrock gefällt das.
  3. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Danke für den Tipp!

    Die ist sicher sehr zuverlässig und schnell, aber leider zu fett (passt nicht mit in die Laptop-Tasche).
    Sorry, das hätte ich erwähnen sollen.

    Aber trotzdem danke!

    Ich bin gerade mit dem Dings hier am liebäugeln:
    http://www.g-technology.com/products/g-drive-mini-ssd.cfm

    Weiss jemand ob man die schon kaufen kann?
     
  4. Dat_T

    Dat_T Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    504
    Die gibt es derzeit nur als Preorder, was hälst du denn von nem eSata Gehäuse und ner SSD, ist natürlich kostspielig.
     
  5. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Davon halte ich ne Menge (hatte ich glaub auch im ersten Post geschrieben), kannst du mir einen Shop empfehlen, der SSDs in vernünftigen Grössen hat und nicht nur einen Hersteller? (Das beste Angebot was ich bisher gesehen hab war 1000,– Franken bzw. 660 Euro für 250 GB)
     
  6. k0rben

    k0rben Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    125
    Aber ist es nicht so, dass eine SSD als reiner Massenspeicher kaum Vorteile bringen wird ? In der Zugriffszeit spielt die SSD ja ihre wahren Vorteile aus, aber bei normalen Kopierjobs wird da ja kaum ein Unterschied festzustellen sein oder nicht ? Ganz zu schweigen mal von der Lebensdauer ... Weiß jetzt nicht genau in wie fern das Thema noch relevant ist, aber die Schreibzyklen auf ner SSD sind doch begrenzt ... daher würde ich die SSD nicht als Massenspeicher hernehmen. Und viel zu teuer ist sie ja auch noch.
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich schließe mich dem Tipp von k0rben an:
    [​IMG]

    Western Digital My Book Studio

    Da ich diese Platte mehrfach in Betrieb habe, kann ich sie auch weiterempfehlen.
     
  8. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Mir geht's mehr um die Ausfallsicherheit. Und da denke ich mir "keine beweglichen Teile" ist ein Argument, besonders wenn das Ding des Öfteren auf Reisen geht. Die Schreibzyklen sind theoretisch begrenzt, aber selbst damit würde ne SSD immer noch um einiges länger halten als die 3 Lacies, die mir jetzt in einem Jahr abgeraucht sind, oder?

    Aber ich bin nicht unumkehrbar eingeschossen auf SSDs, eine portable HD tut's sonst auch, vorrausgesetzt sie ist zuverlässiger als die fucking Lacies. Und sie sollte in die Laptoptasche passen.

    Gibt's denn die Western Digital auch in schmal und bus-powered?
     
  9. Dat_T

    Dat_T Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    504
    Teste mal Alternate aus, leider sind auch hier die schnellen Intel SSD's sau teuer, aber es gibt auch günstigere Alternativen von OCZ etc. Derzeit sind aber die großen Größen nicht immer verfügbar und günstig.

    http://www.alternate.de
     
    #9 Dat_T, 30.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.09
    Patrock gefällt das.
  10. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Kann man diese:

    "Nachdem mir heute innerhalb eines Jahres die dritte LaCie-Festaplatte abgeraucht ist, bin ich auf der Suche nach was wirklich Zuverlässigem."

    Bemerkung irgendwo festpinnen?

    Dann muss ich mir nicht immer sagen lassen ich sei der einzige der ...
     
  11. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Wie groß soll denn deine Platte sein?
    Denn SSD-Platten mit 32GB sind schwachsinn, da nimmt man noch nen USB-Stick. Und da du eh so mobil sein magst wäre ein Stick mit 64GB sicher das beste. Klein, leicht, und SSD ;)
    Dazu im Budget vielleicht noch ne WD Studio oder Home über und du hast dein Speicherproblem gelöst.
     
  12. Doggi

    Doggi Gloster

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    60
  13. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    @Inum: Die Platte sollte schon so 100 GB aufwärts sein. Mein Vertrauen zu Memory Sticks ist übrigens in etwa so zerrüttet wie das zu Lacie, aus den gleichen Gründen.

    @Doggi: Danke für den Tipp, die schaut wirklich ganz flott aus. Es wird wohl ein Kopf-An-Kopf-Rennen zwischen der, dieser hier und der hier, in Verbindung mit sowas hier. Ich tendiere am ehesten noch zu Letzterem, meinem Perfektionswahn zuliebe (und damit ich's nur ein Mal kaufen muss).

    Ich danke allen für die guten Tipps und Links!
     

Diese Seite empfehlen