1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zusammenspiel Macbook(pro) und wireless Keyboard/mouse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von jsoul, 28.08.08.

  1. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    446
    Hallo,

    da ich gerade auf der Suche nach dem für mich passenden Mac-Paket bin, hätte ich folgende Frage:

    Wie ist das Zusammenspiel vom Macbook(pro) mit der wireless Tastatur/Maus von Apple? Ich möchte nämlich das Macbook zuhause als Desktop verwenden, also mit ext. Display, Tastatur und Maus arbeiten. Erkennt das Macbook automatisch die wireless-Komponenten, oder muss man diese vor Benutzung erst aktivieren?
    Entschuldigt die evtl. etwas dummen Fragen, aber da es ja wohl keine Dockingstation für ein Macbook gibt, bin ich etwas ratlos mit der Anbindung der Komponenten!
     
  2. kerschl

    kerschl Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    126
    Hallo jsoul.

    Ich habe ein MBP und die wireless MightyMouse. Die Maus funktioniert über Blootooth und wird beim ersten einschalten nach kurzer suche eigentlich sofort vom MBP erkannt. Wenn du sie dann immer eingeschalten lässt, erkennt sie das MBP sofort.
    Solltest du sie mal auschalten und erst nach dem Aufstart vom MB einschalten, dann brauch die MightyMouse halt kurz bis sich die Bluetooth-Verbindung einstellt...

    lg

    es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten ;)
     
  3. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    446
    Hallo kerschl,

    danke für die Antwort. Ich denke die Tastatur verhält sich dann genauso?!
    So muss ich dann nämlich mein MBP (natürlich abhängig von der Kabellänge zum Display) nicht neben mir auf dem Schreibtisch liegen haben, sehr schön!
     
  4. kerschl

    kerschl Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    126
    Wegen der Tastaur kann ich es dir nicht genau sagen, ich denke aber, dass wenn sie ebenfalls mit Blootooth funktioniert, sich auch gleich verhält.
    Wieso kaufst du dir eigentlich ein MacBookPro, wenn du es als Desktop-Computer verwendest? Wenn man fragen darf :)

    lg
     
  5. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    Bei der Tastatur ist es genau so. Ich habe Auch MBP, BT Maus und BT Tastatur und alles Funktioniert.
    Allerdings würde ich die beiden zumindest über Nacht ausschalten, da du sonst häufig Batterien wechseln musst.

    Wenn du die Tastatur oder die Maus, wenn sie noch eine Verbindung haben, während das Ruhezustandes trennst, schaltet sich das MBP wieder ein.

    Wenn du jedoch davor schon die Geräte ausschaltest, kommt ne Meldung "Verbindung verloren".

    Nach dem nächsten Hochfahren vom MBP schaltest du dann Tastatur und Maus wieder ein und nach ein paar Sekunden hat das MBP die beiden auch schon gefunden und du kannst sie verwenden.
    (Manchmal muss man beim einschalten von M / T ein bisschen Herumklicken bzw drücken.

    Hoffe das Hilft dir!
     
  6. kerschl

    kerschl Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    126
    signed :)
     
  7. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    446
    Für einen neuen imac und neues MB kriege ich keine Geld von meiner Finanzministerin!
    Nein ernsthaft, für die Mobilität brauche ich halt ein Notebook, für zuhause will ich aber das "Gefühl" eines Desktoprechners haben! Und einen imac plus MB brauche ich einfach nicht.
     
  8. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    446
    Hallo Richi0038,

    genau die Antwort, die ich hören wollte!;)
     
  9. kerschl

    kerschl Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    126
    Alles klaro!
    Auf alle Fälle ist das MacBookPro eine gute Wahl :)

    lg
     

Diese Seite empfehlen