1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriffsrechte!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Werbung, 13.03.09.

  1. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Hi...

    und zwar hat mir ein Kumpel ne Datei geschickt... nun wollte ich diese Datei umbenennen.
    Und bekomm dann die Meldung: "Sie besitzen nicht die notwendige Zugriffsrechte".

    Ja Hallo? Warum nicht, bin doch als Administrator ein geloggt? Oder woran liegt das?

    MfG Werbung
     
  2. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Weil die Datei vom Ersteller mit entsprechenden Einschränkungen versehen wurde. Also soll er sie nochmal schicken, ohne Schreib/Leserechte eingeschränkt zu haben.
    Es sei denn, es handelt sich um z.B. eine drm geschützte mp3, dann wird es nicht gehen.
     
  3. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Aso... und das kann man nicht so einfach umgehen?
     
  4. AlexD

    AlexD Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.03.10
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem und ich habe leider nicht die Möglichkeit mir die Datei nochmal zuschicken zu lassen.
    Es handelt sich um eine .avi Datei, die nicht geschützt ist und zu der ich die Rechte "Lesen & Schreiben" habe.

    Gibt es einen Weg über den ich die Datei trotzdem umbenennen kann??

    Lg, alex
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Um eine Datei umzubenennen, brauchst du kein Schreibrecht für die Datei.
    Du brauchst dafür das Schreibrecht auf den Ordner, der die Datei enthält.

    (Grund: Der Name einer Datei gehört nicht zum Inhalt, also auch nicht zur Datei selbst. Der Name gehört zum Ordner, der die Datei/en listet. Der Name ist nicht Teil des Dateiinhalts, er dient nur dazu ihn aufzufinden. Namen werden in Ordnern gesammelt.)
     
  6. AlexD

    AlexD Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.03.10
    Beiträge:
    10
    Wow, super! Rätsel gelöst! :)
    Vielen Dank!!!
     
  7. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Ich hatte das Problem bei einem Ordner, der sich nicht umbenennen ließ.

    Lösung: Terminal,
    sudo mv /Dateipfad/Dateinaeme /Dateipfad/neuerName

    Wichtig: Mit mv löscht und verschiebt man auch Dateien bzw. Ordner, also hier vorsichtig sein.
    Und du nutzt dabei Rootzugriff, das ist beim normalen umbenennen (also im GUI) nicht der Fall.
     

Diese Seite empfehlen