1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriffsrechte - Startprobleme

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dapacerman, 16.02.10.

  1. dapacerman

    dapacerman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    68
    Hi,
    mein letzter Akt: Zugriffsrechte der HD für "everyone" auf "keine" gesetzt.
    Jetzt startet SL nicht mehr. Zusammenhang? Lösung ohne Plattenausbau?

    Merci
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Jeder(everyone) muss schon die Platte( das bedeutet nicht das jeder auch Dateien auf der Platte lesen kann) zumindest lesen können, wie kommt man auf die Idee, das man da schrauben sollte( ist jetzt nicht böse gemeint).
    Für dich sollte hier der Punkt 6 gelten:
    http://support.apple.com/kb/TS1411?viewlocale=de_DE

    PS
    Ich hoffe du hast diese Änderung nicht auch noch auf alle Unterobjekte angewendet?
     
  3. dapacerman

    dapacerman Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    68
    Mich stört, dass ich aus Bootcamp alles lesen kann. Da sich Bluetooth kürzlich dauerhaft verabschiedet hat bin ich eh genervt hab da zu schnell ein bisschen "gespielt".
    Zum Schrauben: Mir war nicht klar, dass das so einfach rückgängig zu machen ist. Da dachte ich, ich käme um eine Neuinstallation auf ner anderen Platte (und anschließender Korrektur) nicht herum.

    Großartig! Vielen Dank!
    Nein. Wäre problematischer gewesen? Ich will gar nicht dran denken...

    Und das Wort "Zeilenschalter" habe ich dadurch auch neu entdeckt ;)

    PS: Ich hab gefragt und nicht gesucht, da ich keinen Rechner, sondern nur ein Handy zur Verfügung hatte. Dafür verabscheue ich mich selbst...(denn irgendwas hätte ich schon gefunden)
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.955
    Nur kurz und unvollständig zur Erklärung, hast du ein anderes Betriebsystem oder eine SystemDVD oder einen anderen Rechner zur Hand, dann interessieren die Zugriffsrechte nicht, da liegen dann alle Dateien offen.
    everyone auf der Platte ist nicht unbedingt jeder andere Nutzer, sondern z.B. auch Prozesse oder Dienste, die vom System abgekoppelt sind und nur bestimmte Funktionen ausführen, können die jetzt beim Systemstart nicht auf die Platte zugreifen, dann geht da gar nichts mehr.
    Zugriffsrechte solltest du ohne größere Vorkenntnisse niemals ändern, weder an der Platte, noch auf der ersten Ebene der HD ( also die Ordner System, Library, benutzer oder auch Programme, dort sind diese Rechte in der Regel richtig eingestellt und ein eigenes herumfuhrwerken kann da für einigen Trouble sorgen.
    Wenn du das auf alle Unterobjekte angewendet hättest, dann wären alle Dateien/Ordner auf der Platte für everyone unbenutzbar geworden, da wäre der Schaden noch umfassender gewesen, der Lösungsansatz aus Punkt 6 hätte dann da nicht gefasst.

    Also als Tipp, wenn du verhindern willst, das man von Bootcamp aus deine Daten lesen kann, dann verschlüssele die Daten, das ist die einzig sichere Methode( übrigens kannst du von OS X heraus auch alles auf der BootCamp Partition lesen.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Dem kann auch ohne Verschlüsselung abgeholfen werden.

    Möglichkeit 1) Entferne Windows.
    Möglichkeit 2) Entferne OS X und alle deine Daten.
    Möglichkeit 3) keine Möglichkeit 3
     

Diese Seite empfehlen