1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Zugriffsrechte reparieren" ist ausgegraut

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Ebbi, 09.09.07.

  1. Ebbi

    Ebbi Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    153
    Moin,

    immer wieder gibt es Probleme, dass ich Dateien nicht ersetzen kann oder ähnliches.
    Nun wollte als User (Gruppe: Admin) ich die Zugriffsrechte mit dem Festplattendienstprogramm (FDP) reparieren, aber dort ist der Button "Zugriffsrechte reparieren" ausgegraut.

    Schaue ich im Terminal als root nach, sind die Berechtigungen der Volumes aber gleich:

    Code:
    PowerMac:/Volumes root# ls -l
    total 16
    drwxrwxr-t   23 root     admin     884 Sep  9 10:07 Daten
    lrwxr-xr-x    1 root     admin       1 Sep  9 09:33 Mac OS X -> /
    drwxrwxr-t   31 root     admin    1156 Sep  9 10:07 Test
    
    Wenn ich mich nun als root grafisch am System anmelde und das FDP aufrufe, ist aber "Zugriffsrechte reparieren" dort ebenfalls ausgegraut.

    Was läuft da schief?
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Probiers doch mal, indem du von der Installations-DVD bootest und c gedrückt hälst. Dann kommst du ins Installationsmenü, wo du dann auch das Festplattendienstprogramm starten kannst. Damit sollte es dann gehen!
     
  3. Ebbi

    Ebbi Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    153
    Hey Matthias, danke dir.
    Wie ich erfahren habe, funktioniert Rechte reparieren nur auf Systemlaufwerken.
    Das würde bei mir zutreffen, da es kein Systemlaufwerk ist.
     

Diese Seite empfehlen