1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zugriffsrechte lassen sich nicht überprüfen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ccchemistry, 04.01.09.

  1. ccchemistry

    ccchemistry Erdapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    4
    hy, bin neu hier... ich hoffe irgendjemand kann mir helfen.

    ich habe ein mac book pro und habe versehentlich unter "macintosh hd" die zugriffsrechte für admin gelöscht. darauf hin konnte ich kein programm und auch keine datei mehr öffnen, auch herunterfahren war nicht mehr möglich. darauf hin lies ich die ein/ausschalttaste gedrückt und wollte erneut starten, was mir aber nicht gelungen ist. habe dann mit der system-dvd gestartet und erstmal im festplattendienstprogramm die volumes überprüft. war alles in ordnung. dann wollte ich die zugriffsrechte überprüfen bzw. reparieren und es kommt immer die meldung:


    Zugriffsrechte für "Macintosh HD" überprüfen
    Zugriffsrechte-Datenbank lesen
    Das Lesen der Zugriffsrechte-Datenbank kann mehrere Minuten dauern.
    Fehler: Der zugrunde liegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.

    Überprüfung der Zugriffsrechte abgschlossen.


    Diese Meldung kommt unmittelbar nachdem ich auf Zugriffsrechte überprüfen klicke...


    Was kann ich tun? Bitte um eure Hilfe

    Christopher
     
  2. TheRealBigApple

    TheRealBigApple Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    130
    Boote mal von der Setup-DVD (C beim starten drücken) und gehe dann oben im Menü auf Dienstprogramme --> Fetsplattendienstprogramm und probiere es da nochmal.
     
  3. ccchemistry

    ccchemistry Erdapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    4
    danke für den tipp, das hab ich schon versucht, is auch der einzige weg wie ich ins festplatten-dienstprogramm kommen, er lässt sich sonst nämlich überhaupt nicht starten...
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Was meinst du eigentlich genau mit "Zugriffsrechte für Admin gelöscht"?
    Irgendwas unter Systemeinstellungen > Benutzer geändert oder in der Infobox zum Volume was gelöscht oder geändert? Wenn ja, was? Den Besitzer geändert? Schreibrechte entzogen?
    Kannst du denn unter einem zweiten Benutzer normal arbeiten?

    (Die Frage, wie man versehentlich Zugriffsrechte ändert, sparen wir uns jetzt mal.)
     
  5. ccchemistry

    ccchemistry Erdapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    4
    rechts oben am schreibtisch bin ich über rechtsklick auf die informationen von macintosh hd. da ist ganz unten "sharing und zugriffsrechte". da steht

    system--> lesen & schreiben
    admin--> lesen & schreiben
    everyone--> nur lesen


    links unten kann man mit klick auf + oder - zugriffsrechte hinzufügen oder löschen... hab versehentlich die zugriffsrechte für "admin" gelöscht, indem ich "admin" markiert habe und auf - geklickt habe.

    darauf hin erschien beim macintosh hd symbol ein kleiner roter kreis und ich konnte kein programm und keine datei mehr öffnen, auch nicht mehr herunterfahren.

    beim hochfahren kommt dann zuerst das apfel-symbol, danach blauer hintergrund und das ladezeichen, danach verschwindet das ladezeichen und kommt erneut, verschwindet und kommt erneut usw...
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Kannst du im Single User Mode (gedrückte Cmd. + S Taste) booten?
    Wenn du Glück hast, hast du dir AppleJack installiert und der repariert die die Rechte.
    Wen nicht dann musst du mit dem Befehl fsck -fy einen Reparaturvesuch starten (Englische Tastatur: y = z ; - = ß) Befehl eingeben, danach Enter.
    Wenn alles fertig ist, steht auch dort, wie du wieder startes. Ich denke mit reboot und Entertaste.
    Wenn das auch nicht hilft: 2. Mac und Targetmodus, oder einfach gleich: Installieren und Archivieren (Daten bleiben erhalten, System wird neu).
    salome

    PS: Applejack kannst dann zur Behebung die nächste Kernelpanic laden.
     
  7. ccchemistry

    ccchemistry Erdapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    4
    danke, hat aber leider auch nicht funktioniert... werde jetzt einfach versuchen das betriebssystem noch mal neu zu installieren...

    danke für eure tipps!!!

    c
     

Diese Seite empfehlen