1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zugriffsrechte können nicht repariert werden!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Luklo, 26.03.08.

  1. Luklo

    Luklo Alkmene

    Dabei seit:
    05.01.07
    Beiträge:
    35
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Netzwerkproblem und im zuge dessen wollte ich mit dem Festplattendiestprogramm die Zugriffsrechte überprüfen und gegebenenfalls reparieren. Wenn ich auf "überprüfen" oder "reparieren" klicke, macht der Fortschritsbalken einen Satz auf 1/3 und sagt "weniger als eine Minute". leider bleibt er da. Ewig! Nichts passiert. Genau das gleiche wenn ich mich als normaler Benutzer anmelde, als Root oder von der Instalations DVD starte. Wie kann das sein? Was kann oder muss ich machen?
    Danke für die Hilfe

    Luklo
     
  2. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
    Ein altbekanntes Problem. Das dauert unter 10.5.x leider generell ewig. Wenn ich dich recht verstanden habe, dann springt er sofort auf 1/3 und macht dann (scheinbar) nix mehr? Hauptfrage: wie geduldig bist du denn? Wie lange wartest du. Und schau noch mal im Forum, denn zu dem Thema gibts schon massig Threads.
     
  3. Luklo

    Luklo Alkmene

    Dabei seit:
    05.01.07
    Beiträge:
    35
    Danke,

    das war das Problem: Die mangelde Geduld meines Chefs.

    Danke nochmal

    luklo
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Du kannst das auch im Terminal erledigen, geht schneller.
    sudo diskutil repairPermissions /
     
  5. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
    @G5_Dual: warum soll denn das im Terminal schneller gehen? Kannst du das bitte erklären? Würde mich interessieren. Danke.
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.476
    Ein Bug in Mac OS X 10.5 bzw es wurde bisher immer noch nicht das Festplattendienstprogramm von Apple überarbeitet.
     
  7. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
    Schön und gut. Aber arbeitet denn das FPDP nicht mit demselben Befehl? Nur eben übers GUI ausgelöst?
     
  8. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Versuche es doch, dann vergleiche.
     

Diese Seite empfehlen