1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriffsrechte der Macintosh HD vernichtet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Squirryl, 23.01.08.

  1. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    Hallo Leute,

    gestern hab ich es geschafft mir die Zugriffsrechte auf meine eigene Macintosh HD komplett kaputt zu machen. Bitte fragt nicht warum. Die Pein möchte ich mir ersparen.

    Mit welchen netten Unix befehlen kann ich mir den wieder standard Rechte geben. Mit der Install DVD (LEO 10.5.) und "Passwörter Zurücksetzen" als auch Festplattendienstprogramm ging es nicht.

    Und aus den Manpages von chmod und chown werd ich nicht schlau, da brauch ich eher konkrete Hilfe
    Vielen Dank
    Flori
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Was genau hast Du getan und welche Probleme hast Du nun?
     
  3. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    Hmmm... Ich habe keinerlei Zugriffsrechte auf meine Platte, bin aber der einzige User, also bootet das System nicht mal mehr. Man sieht noch den Apfel und den drehenden Kreis und das wars dann ;-(
     
  4. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Und was hast Du getan?
     
  5. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    ich hatte aus alter Zeit 6 verschieden User und Zugriffsrechte auf der MacHD. Die wollte ich alle rausnehmen und auf die Unterodner vererben. Leider war der Zeigefinger zu schnell und dann war garkein User mehr da....
     
  6. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Wenn du noch einen 2. Mac hast, kannst du deine Festplatte über den Firewire Modus auslesen.
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    es ist ganz einfach

    [​IMG]

    1. Boote von DVD, öffne das Festplattendienstprogramm und repariere damit die Rechte der Platte. Dann hat Dein System erstmal wieder die richtigen Rechte.
    2. Um Deinem User-Account wieder die richtigen Rechte zu verpassen, musst Du im Single-User-Modus booten und folgendes eingeben:
      chown -R deinusername:deinusername /Users/deinusername (Enter)*
      chmod -R ug=rwx,o= /Users/deinusername (Enter)*

    *) statt deinusername musst Du Deinen Benutzernamen eingeben
     
    #7 thrillseeker, 23.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.08
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Noch ein Nachtrag, der mir einen neuen Post wert zu sein scheint:

    Du kannst Dir erstmal komplette Rechte für die Platte verschaffen, indem Du im Single-User-Mode folgendes eingibst:

    chmod -R a=rwx / (Enter)

    Das heisst

    chmod -- change mode (ändere Zugriffsrechte)
    -R -- für alle Unterordner und Dateien
    a=rwx -- alle User dürfen lesen, schreiben und ausführen
    / -- für das Stammverzeichnis /

    Danach kannst Du in Ruhe booten und die restlichen Reparaturen über Deine gewohnte Oberfläche ausführen.
     
  9. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    Hallo Leute,

    vielen lieben Dank habe Eure Tips probiert. Lustiger weise hat das booten von DVD und Rechte reparieren garnichts geholfen... Dann hab ich ein TimeMachine Backup eingespielt. Jetzt gehts wieder! Time Machine ist super hat für 40GB exakt 35min gebraucht.

    ABER: Jetzt kommt Problem 2.
    Jetzt sehe ich meine externe FW Festplatte nur noch im Lesemodus mit UnknownUser in Info und beim versuch das zu ändern startet immer mein Finder neu. Und das sowohl am MacMini als auch am MacBook.

    Kann ich die Unix Befehle auch dafür verwenden?

    Habt Ihr eine Idee?
    Gruß
    Florian
     

Diese Seite empfehlen