1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriffsrechte bei Problemen wirklich so entscheidend?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lazertis, 21.04.07.

  1. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hallo zusammen,

    immer wieder lese ich Tipp bei Problemen die Reparatur der Zugriffsrechte.

    Da ich beruflich täglich Unix und Linux unterwegs bin, weiß ich um die Wichtigkeit von Zugriffsrechten und wie schnell man damit File-Salat machen kann, aber ich habe keine Ahnung, wie oft es bei Mac OS X tatsächlich zu Problemen damit kommt.

    Meine Frage an die Mac OS X-Cracks daher:

    Kommt es tatsächlich so oft zu ungewollten und problematischen Änderungen der Permissions bei Mac OS X oder ist der Reparatur-Vorschlag eher zur Absicherung für den eher unwahrscheinlichen Fall, daß...?

    Sorry, falls jemand diese Frage schonmal gepostet hat, die Suchfunktion zeigt mir >500 Matches für "Zugriffsrechte", viel Arbeit zum Durchschauen. Aber das alleine zeigt ja schon die Relevanz des Themas... :)
     
  2. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Nein. Eher hoechst selten. Bei mir in all den Jahren z.B. noch nie.

    Genau. Aber zugegeben: Manchmal gibt es Installationsprogramme, die die Rechte verbiegen. Und wenn jemand von Hand mit den Rechten Schabernack treibt, dann hilft ihm die Reparatur natuerlich u.U. wieder aus der Klemme.

    Diese und jene Umfrage interessieren Dich vielleicht. :)
     
    andifant gefällt das.
  3. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hallo Peter,

    danke für Deine Antwort und die Links. Da kann ich meine Frage eigentlich zurückziehen...
    Also sorry für den Neu-Post, wenn Ihr wollt, bitte einfach ignorieren... :)

    Bin aber denoch überrascht über die vielen positiven Stimmen (in der Abstimmung).

    Gruß
    Elmar
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Schließe mich Peter Maurer an. :)
    Ausserdem ist zu berücksichtigen, dass die Rechtereparatur auch "nur" Systemobjekte betrifft, also nichts, was auf ext. Platten liegt, im eigenen Programmordner ist und auch in der Regel nichts aus den Userordern.
     

Diese Seite empfehlen