1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriffsrechte auf Wechselfestplatte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von thekojote, 29.12.07.

  1. thekojote

    thekojote Elstar

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    72
    Hallo!

    Ich habe gestern meine Wechselfestplatte, die ich früher an meinen PC angeschlossen habe, an mein neues MacBook gehängt. Sie wird auch sofort erkannt und als "W-Datenträger" (so ich sie in Windows XP genannt) auf dem Schreibtisch angezigt. Jedoch kann ich keine Daten darauf schreiben. Unter Informationen wird angezeigt, ich könnte darauf nur lesen.

    Was soll ich jetzt machen? "root" hat auch nur Lesezugriff.
     
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    NTFS hat unter OS X nur Lesezugriff. Du musst die Platte umformatieren oder versuchen, mit MacFUSE zu arbeiten. Letzteres ist aber nur eine Notlösung und taugt nicht fürs tägliche Arbeiten.

    Wenn Du vollständige Backups incl. UNIX-Zugriffsrechte machen willst, kommst Du um das Umformatieren nicht herum.
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
  4. thekojote

    thekojote Elstar

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    72
    lol danke, das mi NTFS hatte ich eigentich gewusst, aber irgendwie auch wieder vergessen^
     

Diese Seite empfehlen