1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriff vom Mac Book auf freigegebene USB NTFS Festplatte am XP PC

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von blueman, 24.07.08.

  1. blueman

    blueman Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallole,

    ich habe folgendes Problem.

    Meine USB Festplatten ( 1 x NTFS und 1 x Fat32) sind am XP PC freigegeben. Der PC wird vom MacBook erkannt. Auf die internen freigegebenen Festplatten habe ich Zugriff. Hier funktioniert alles wunderbar.

    Nun zum Problem:

    Ich sehe zwar die USB Festplatten üers Dienstprogramm Netzwerk, wenn ich jedoch darauf zugreifen will, bekomme ich folgende Fehlermeldung: "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Originalobjekt für "Storage (M)" nicht gefunden wurde."

    Hat jemand eine Lösung?

    LG Markus
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    Aktivieren oder Deaktivieren der einfachen Dateifreigabe:

    Öffnen Sie die Systemsteuerung.
    Bei 'Wählen Sie eine Kategorie' wählen Sie 'Darstellung und Designs'.
    Klicken Sie auf 'Ordneroptionen' > 'Ansicht'.
    Wählen Sie unter 'Erweiterte Einstellungen' die Option 'Einfache Dateifreigabe verwenden' und aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

    in deinem fall, deaktivieren, sollte das problem normalerweise beheben, passiert dann aber für alle platten ...
     
  3. blueman

    blueman Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallole,

    danke für die rasche Antwort.
    Die Dateifreigabe habe ich schon umgestellt.
    Funktioniert trotzdem nicht...
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hm, dann funktioniert die auflösung bei dir nicht richtig irgendwie, haste mal versucht es direkt zu mounten also per apfel+k smb://a.b.c.d/sharename ?
     
  5. blueman

    blueman Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallole,

    habe es mit "smb" probiert. Funktioniert auch nicht.

    Hab aber das ganze jetzt mal mit Vista probiert.
    Hier finde ich den PC und alle (!!!) Freigaben über "smb" (leider nicht
    über "Netzwerk").

    Muss also wohl an meinem XP liegen.
    Hier habe ich bemerkt, dass ich meinen Benutzer nicht mehr ändern kann (!?)
     
  6. blueman

    blueman Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    6
    ....was mich ber hierbei nervt, ist die Tatsache, dass ich im Vista ein Kennwort eingeben muss.
    Ansonsten hat man die altbekannte Passwortproblematik.
    Und ich möchte nicht jedes mal nach dem Start mein PW eingeben müssen...:oops:
     
  7. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    NTFS hat im Gegensatz zu FAT Dateiberechtigungen. Eventuell blockieren die? Zusätzlich gelten auch noch die Berechtigungen der Freigabe selbst.
     
  8. blueman

    blueman Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich habe sowohl FAT als auch NTFS formatierte USB Festplatten.

    Geht bei beiden OS nicht......

    Unter Vista geht alles, wie bereits erwähnt, bestens...

    LG Markus
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Wir haben einen Virenscanner laufen?
     
  10. blueman

    blueman Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    6
    Na klar....
    aber, wenns der Virenscanner wäre, warum bekomme ich auf die internen, freigegebenen Platten Zugriff?
    Ich bin ja beim besten Willen kein Anfänger mit Netzwerken..

    Aber das ist mir absolut unergründlich...
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Wenn das Problem verschwindet sobald du den komplett deaktivierst, hast du dein Problem gefunden.

    Das musst du schon die Leute in Redmond fragen.

    Versuche auf dem betroffenen XP-Rechner mit "Regedit" den entsprechenden Registry-Eintrag grosszügig zu erhöhen (bzw erstelle ihn neu):
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameters
    DWORD-Eintrag "IRPStackSize"
    Von (default) 11 (0x0b) auf 50 (0x32) ändern

    Danach ist ein Neustart erforderlich, damit das wirksam wird.
     
  12. Appelman

    Appelman Erdapfel

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    2
  13. Appelman

    Appelman Erdapfel

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    2

Diese Seite empfehlen