1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriff Briefkasten -> Bug?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bananenbieger, 28.07.06.

  1. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade entdeckt, dass die Öffnen-/Speichern-Dialoge von Programmen alle Dateien in den Briefkästen anderer Benutzer anzeigt und man sogar alle Dateien öffnen kann.

    Nur der Finder funktioniert korrekt: Hier kann ich zwar Dateien in den Ordner kopieren, aber den Ordner selber nicht öffnen.

    Die Zugriffsrechte sind alle richtig gesetzt. Ist das ein Bug von OS X? Oder könnte das an Default Folder X liegen?

    Viele Grüße


    der Bananenbieger
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Und warum deinstallierst du deinen "Systemquäler" nicht erst und stellst dann deine Frage, um es schon mal auszuschließen dass es daran nicht liegt? Meinst du es tut hier jemand für dich?

    Andererseits gibt es schon Ausnahmen, wobei Programme durchaus Dateien eines anderen Benutzers öffnen können. Unter Verwendung der Accountabfrage eines Admin, versteht sich. Z.B. TextWrangler kann das. Allgemeine Programme sollten das aber nicht tun.
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Weder noch. Zumindest bei mir nicht. Hab's eben mit und ohne DefaultFolderX mal getestest. Ich kriege korrekterweise den Inhalt von DropBox anderer User nicht zu sehen.

    In welchem Programm?

    Gruß Stefan
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hmm... Bevor ich ein Programm deinstalliere, frage ich doch lieber erst, ob jemand das Problem bekannt ist oder ob jemand das Problem auch ohne das Programm hat, oder?
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hmm, dann scheint es an DefaultFolder X wohl nicht zu liegen.

    Ich hab vorm Posten InDesign, Word, TextEdit und Audion getestet: Ohne Ausnahme tritt der Fehler überall auf.

    Der Rechner ist übrigens ein iMac G5 20" 2,0 GHz mit OS X 10.4.7
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    hmm, außer TextEdit hab ich nix von denen, aber auch damit tritt der Fehler bei mir nicht auf. Wie sind denn die Rechte von DropBox, bzw. den darin enthaltenen Dateien. Wichtig auch: wer ist Eigentümer und Gruppe?

    Mach mal im Terminal (nein, nicht der mit den blöden Bemerkungen, das Programm)
    Code:
    sudo ls -l /Users/KURZNAME/Public/Drop\ Box
    sudo ls -l /Users/KURZNAME/Public
    und poste mal die Ausgabe

    Gruß Stefan
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Code:
    >sudo ls -l /Users/user2/Public/Drop\ Box/
    -rw--w--w-   1 user2  user2  6148 Jul 30 13:23 .DS_Store
    -rwxr-xr-x   1 user2  user2     0 Apr 14 01:08 .localized
    >sudo ls -l /Users/user2/Public/
    -rw-r--r--   1 user2  user2  6148 Jul 30 13:23 .DS_Store
    -rwxr-xr-x   1 user2  user2     0 Apr 14 01:08 .localized
    drwx-wx-wx   4 user2  user2   136 Jul 30 13:23 Drop Box
    
    Hab auch schon mal drwx-w--w-- und drwx--x--x als Permissions für die Drop-Box versucht... aber ohne Erfolg.

    Im Terminal funktioniert die Drop Box übrigens einwandfrei: Ich kann Dateien hineinkopieren, aber nicht per ls die Dateien in der Drop-Box listen.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nur eine kleine vorbeugende Verdachtsfrage:
    Hast du mal ein wenig mit ACLs experimentiert?
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ne, mit ACLs hab ich bislang gar nix gemacht.
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ich weiss nicht, *was* du sonst alles gemacht haben könntest - du kennst die Geschichte mit Sandkorn und Sahara?
    Ich kann dir aber eins sagen: Die Privilegienverwaltung deines Systems ist "irgendwo" dermassen verhunzt, dass es nur so raucht und blitzt. Und ich glaube nicht, dass dieser Fehler mit vertretbarem Aufwand zu finden ist - nicht auf diesem Weg hier.
    Du möchtest dir jetzt etwas schlaues tun und dein System neu aufspielen.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hehe... Manchmal können Lösungen so einfach sein: Ordner duplizieren, alten Ordner löschen, neuen Ordner umbenennen, Zugriffsrechte neu setzen und voilá, es geht wieder!!!

    Trotzdem danke für Eure Hilfe!!!
     

Diese Seite empfehlen