1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zugriff auf Windows 2003 Server recht langsam

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sirius, 30.12.06.

  1. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Hallo,

    ich habe einen Intel-iMac und möchte mit diesem auf einen Windows-2003-Server zugreifen. Das funktioniert auch soweit, allerdings ist mir aufgefallen, dass der Zugriff auf Serververzeichnisse, die recht viele Dateien enthalten, sehr langsam ist. Hier kann es schonmal vorkommen, dass es trotz GBit-Netzwerk bis zu 3 Minuten dauert, bis der Inhalt eines solchen Verzeichnisses auf dem Mac angezeigt wird. Die Windows-Clients brauchen dafür nur wenige Sekunden.

    Daher meine Frage: Muss am Mac oder auf dem Server noch etwas umgestellt werden, damit die Zugriffsgeschwindigkeit verbessert werden kann?
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    erstmal "Willkommen bei Apfeltalk"! :)

    Mit welchem Protokoll verbindest du dich mit dem Server?

    AFP oder SMB?

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Danke fürs nette Willkommenheißen. :cool:

    Ich verwende hier nur das SMB-Protokoll.

    DHCP wird übrigens nicht verwendet, alle Clients haben feste IP-Adressen.
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Greifen sehr viele Client gleichzeitig auf den Server zu?
    Bei mir dauert die Verbindung zum Win 2003 Server über SMB auch etwas länger, über AFP geht es in Echtzeit. Ihr könntet ja das AFP Protokoll auf dem Win Server installieren.
     
  5. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Wir haben nur 15 Clients. Der Zugriff vom Mac auf dem Server ist aber auch langsam, wenn er der einzige Client ist, der auf den Server zugreift.

    Den Mac per AFP-Protokoll an den Server anzubinden, ist sicher 'ne Überlegung wert, wenn der Zugriff damit tatsächlich schneller vonstatten geht.

    Gibt's irgendwo ein gutes Tutorial für 2003 Server und AppleTalk?

    Nachtrag: Ich hab's dank der Windows-Hilfe hinbekommen. Der Zugriff vom Mac auf den Server ist aber mit AFP auch nicht schneller als mit SMB geworden.
     
    #5 Sirius, 30.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.06
  6. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hast Du mal getestet, ob das Problem an einem anderen Netzwerkport noch da ist? Möglicherweise ist ein Port am Switch oder das Kabel oder eine Netzwerkdose nicht OK?
     
  7. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Ich habe mal ein Windows-Notebook an das Netzwerkkabel, das normalerweise im iMac steckt, angeschlossen. Damit ist der Serverzugriff normal schnell.
     
  8. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... ist denn die Netzwerkgeschwindigkeit korrekt erkannt worden?
    z.B. 100MBit Half Duplex - sollte dann idealerweise am Server und am Client identisch sein. Es sein denn der Switch kann damit entsprechend umgehen ...
     
  9. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Ja, der iMac hat die 1000MBit/Vollduplex korrekt erkannt. Laut Switch ist der Mac ebenfalls mit 1000MBit ans Netz angebunden.
     
  10. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Hast du mal ins Ergeignisprotokoll vom Server geschaut, ob es irgendwelche Meldungen gibt?
    Zugriffe, die nicht korrekt sind und es wird auf Timeouts gewartet?
    DNS und was weiß ich alles??

    gruß
    maverick
     
  11. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Im Ereignisprotokoll des Servers tauchen keine Fehlermeldungen bezüglich des Mac-Clients auf.

    Der Zugriff vom Mac auf den Server ist ja auch nicht generell langsam. Auf Verzeichnisse mit relativ wenigen Dateien kann genauso flott zugegriffen werden wie mit den Windows-Clients auch. Probleme gibt es nur bei Serververzeichnissen mit relativ vielen Dateien.
     

Diese Seite empfehlen