1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriff auf Pictures-Ordner ohne iPhoto??

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Calla3107, 13.12.09.

  1. Calla3107

    Calla3107 Idared

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    ich habe früher ein iBook gehabt und mir nun ein neues Mac Book Pro mit Snow Leopard geholt. Und ich verstehe sonst ja immer alles, weil alles so schön logisch und einfach ist, aber bei diesem Thema kapier ich grad gar nichts: Bei meinem alten MacBook hatte ich unter meinem Benutzer immer einen "Bilder"-Ordner, wo iPhoto automatisch alle meine Bilder nach Datum und nach dem jeweiligen Album abgespeichert hat. Da konnte ich dann auch drauf zugreifen, wenn ich zum Beispiel bei eBay ein Bild hochladen wollte. Jetzt habe ich auch so einen Ordner, er heißt "Pictures", aber ich kann ohne iPhoto nicht auf den Ordner zugreifen?! Und wenn ich jetzt ein Bild bei eBay hochladen will, kann ich nicht einfach auf den Ordner klicken und mein Bild im Album auswählen, er ist einfach nicht anklickbar?! Da ist im Finder kein kleiner grauer Pfeil nach rechts, und der Ordner "Pictures" ist ein Paket mit 16,44 GB.

    Hat sich da irgendwas geändert und ich bin zu blöd es zu merken?! Oder stimmt bei mir was nicht?!
    Ich habe auch alle alten Alben von meinem iBook rübergezogen und er hat es scheinbar nicht nach den Alben abgelegt, sondern in Filme gespeichert, wenn ich nach meinem Bild über Spotlight suche, dann steht dort als Pfad zum Beispiel /Users/Christin/Pictures/Modified/2009/Film 328. Diese ganzen "Filme" habe ich nicht selbst angelegt?

    Und ich finde es so zu kompliziert, denn ich weiß ja nicht, welche Film-Nummer nun mein Sommer-Urlaub hat, ich will ja zum Beispiel nach dem Ordner "Sommerurlaub 2009" suchen und nicht nach Film XYZ.

    Es wäre toll, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

    Vielen Dank im Voraus,
    Christin
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Das liegt an der neuen iPhoto-Version von iLife '09. Der iPhoto-Library-Ordner verhält sich wie eine Applikation, welche ja auch nur ein Ordner ist, im Prinzip. Wenn du mit Rechtsklick auf den Ordner klickst, kannst du dir den „Pakentinhalt zeigen“ lassen. Jetzt findest du da einige Ordner drin, z.B. „modified“ oder „originals“. Da liegen die Bilder drin. Entsprechende Ordner kannst du jetzt beispielsweise in die Finder-Seitenleiste ziehen.

    Bissl blöd, aber anders geht's nicht. Oder du nimmst halt iPhoto her.

    Edit: Schau dir mal die Automator-App im Anhang an. Du kannst Bilder browsen und wenn ausgewählt, werden sie in die Zwischenablage kopiert. Nach Bedarf abänderbar.


    2. Edit: Bei mir schaut das ganz gut aus. Wenn ich bei eBay ein Foto hochladen möchte und in den Auswählen-Dialog gehe, dann erscheint weiter unten eine Medienübersicht:[​IMG]
     

    Anhänge:

    #2 j33n5, 13.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.09
  3. Calla3107

    Calla3107 Idared

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    28
    Super, danke für den Tipp mit eBay, denn die Medien-Übersicht unten habe ich in dem kleinen Fenster gar nicht gesehen. Ich bin natürlich gleich den herkömmlichen Weg über meinen Benutzer gegangen - wie früher.
    Aber was mich trotzdem noch irritiert ist, dass meine ganzen alten Alben in diese komischen Filme angelegt sind und im normalen "Albums"-Ordner alle Alben nur so komische weiße "-Data"-Dateien sind, aber egal. Hauptsache ich komme jetzt so gut an die Bilder ran, also danke nochmal.
     
  4. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Hi,

    bin eben auf den Post von j33n5 gestoßen. Kann ich so auch Fotos aus der Library in einem Time Machine Backup zurückholen? Weil mir ist da ein Ereignis verloren gegangen und ich weiß nicht wie ich das sonst zurückbekommen kann.
     
  5. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Ja, das geht, starte iPhoto und danach die Time Machine. Das iPhoto Fenster wird sich dann wie ein Finderfenster in der Time Machine verhalten.
     
  6. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Okay. Ich habe das jetzt mal gemacht. Aber selbst da werden mir nur weiße Zettel angezeigt. Keine Bilder. Dass kann doch eigentlich nicht sein oder? Gibts da irgendwas noch zu retten?

    lg
     

Diese Seite empfehlen