1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriff auf Festplatte an Airport Extreme

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von 1956bern, 22.03.10.

  1. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    habe das nun mit der Festplatte hinbekommen, sie auf FAT32 formatiert und angeschlossen, soweit ging auch alles problemlos, wurde erkannt, ich habe Filesharing aktiviert, Zugriffsrechte festgelegt usw. Nun stellte sich zuerst für mich die Frage, wie ich darauf zugreifen kann, Google hat ergeben, dass dies unter Windows nur mit der Bonjour-Software geht. Diese habe ich also installiert (neueste Version), leider habe ich weder ein Tray-Icon noch ein Icon in der Systemsteuerung (Windows XP). Habe das ganze schon mehrfach neu installiert. Dienst läuft, habe ich überprüft.

    Wie kann ich denn jetzt zugreifen? Kann mir da jemand weiterhelfen?

    LG
     
  2. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Ontario

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    351
    Per SMB "\\ip_deiner_Timecapsule" z. B.
     
  3. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Hi,

    danke für deine Antwort. SMB steht laut Wikipedia für "Server Message Block" - brauch ich dafür einen zusätzlichen Client oder sonstige Zusatzsoftware? Was ich auf jeden Fall schonmal probiert habe, ist Extras -> Netzlaufwerk verbinden und da als Ordner "\\62.143.xxx.xx", leider ohne Erfolg.

    LG
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    So sollte es eigentlich funktionieren. Hast Du vielleicht eine übereifrige Firewall auf dem Rechner, die SMB-Zugriffe nicht zulässt? Und hast Du überhaupt die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert?
     
  5. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    danke für deine Antwort. Firewall ist keine drauf, und auch sonst nichts, dass da blockieren könnte. Unter den Eigenschaften meiner Netzwerk-Verbindung ist ein Haken bei "Client für Microsoft-Netzwerke" - sollte also so stimmen, und die Datei- und Druckerfreigabe bestehen, oder? Vllt. liegt es daran, dass Bonjour nicht richtig installiert wurde, oder geht es auch ohne?

    Bei dem Assistenten zum "Netzlaufwerk verbinden" bekomme ich bei o.g. Eingabe nur die Meldung "Der Netzwerkpfad \\62.143.xxx.xx wurde nicht gefunden."

    EDIT: Habe es jetzt hinbekommen, bei mir ging es nur über Start -> Ausführen -> \\ip (warum auch immer) und nicht über das Netzlaufwerk verbinden. Vielen Dank euch allen.

    LG
     
    #5 1956bern, 23.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.10

Diese Seite empfehlen