1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu große Datei in InDesign?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Nick-Nick, 01.10.08.

  1. Nick-Nick

    Nick-Nick Granny Smith

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich versuche gerade eine Datei (Katalog) mit 88 A4-Seiten (knapp 800 MB) in mehrere kleine Dateien zu zerlegen. Leider stürzt mir InDesign CS2 dabei immer ab:

    Datei normal öffnen -> als Kopie speichern -> Absturz
    Datei als Kopie öffnen -> Absturz
    Datei normal öffnen -> 85 der 88 S. löschen (riskant!) -> Datei speichern unter... -> Absturz
    Datei mit dem Finder kopieren -> Kopierte Datei öffnen -> Absturz

    Eigentlich sollte ein G5 Quad mit 6,5 GB Arbeitsspeicher doch mit so einer Datei klar kommen, oder?

    Die Originaldatei lässt sich ohne Probleme öffnen und auch bearbeiten, natürlich dauert es ein wenig, bis alle Bilder geladen sind.
    Ich will ja die Datei verkleinern, aber jetzt bin ich schon seit 2 Stunden erfolglos dabei überhaupt nur eine funktionsfähige Kopie zu erstellen!

    Was kann ich tun?

    Mein System:
    PM G5 Quad 2,5 GHz., 6,5 GB RAM
    OS X 10.4.11
    InDesign CS2 mit allen Updates

    Gruß
    Nick
     
  2. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    also 800 mb sind ja auch nicht gerade wenig.
    kann das sein das die bilder alle ziemlich groß sind?
     
  3. Nick-Nick

    Nick-Nick Granny Smith

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    15
    Ja, 800 MB sind nicht wenig.
    Die Bilder sind unterschiedlich groß. Es sind vor allem viele...

    Wie es aussieht, ist die Datei jetzt auch beschädigt:
    Erst 2 und jetzt mehrere Bilder bleiben grau und es gibt einen Fehler:

    Dabei habe ich extra die Wiederherstellungen nicht gespeichert, bzw. das Wiederherstellen abgelehnt, weil ich das schonmal erlebt habe. Die Wiederherstellungsroutine von InDesign ist zum k...!

    Ich habe noch Sicherungskopien von der Datei. Wenn ich die aber im Finder kopiere, lassen sie sich mit InDesign nicht öffnen. Und wenn ich die Originale mit InDesign öffne, riskiere ich offensichtlich, dass es mir alles zerschießt. Und das ohne dass ich etwas speichere. Das kann doch nicht sein!
     
  4. grafix

    grafix Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    66
    Probier vielleicht die Verknüpfungen zu cutten. Ich meine den Ordner wo die ganzen Bilder sind umbenennen oder vom Netzwerk trennen. Vielleicht funktionierts ja dann - falls es ein Speicher- oder Bildproblem ist. Wenn dann alles unterteilt ist kannst du dich ja wieder mit dem Netzwerk verbinden oder dem Ordner seinen ursprünglichen Namen geben.

    Was bei uns auch schon öfter passiert ist, war dass irgendeine Stilvorlage fehlerhaft war und bei jedem Klick in oder an einen Textblock alles gecrasht ist.

    viel Glück ;)
     
  5. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.252
    Indesign MacOS X ist eine 32Bit Applikation. Von den 4GB des Adreßraum stehen für Daten nur 2GB zur Verfügung der Rest ist für Programmcode, Systembelange etc. belegt.
     
  6. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Speichere deine Datei als INX an und öffne diese INX wieder mit ID CS2, wie groß ist die ID Datei dann ?
     

Diese Seite empfehlen