1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu dumm für CVS checkout?

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von MatzeLoCal, 15.01.06.

  1. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hei,

    ich werde beim CVS login für Cocoalicious schon rausgeworfen. Bin ich da nicht alleine oder bin ich nur dumm?

    LoCal
     
  2. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Was ist denn Dein Befehl? Oder nimmst Du ein GUI-Programm?
    Wann wirst Du rausgeworfen und was ist die genaue Fehlermeldung? In welchem Netz hältst Du Dich auf?

    Hm, vielleicht hätte ich erstmal den Links folgen sollen. Ich vermute, Du verwendest das Terminal? An welcher Stelle wirst Du herausgeworfen?

    Übrigens: Nicht verzweifeln. Ich brauche immer ein Dutzend Anläufe, um mit cvs zu Recht zukommen. Jeden Tag aufs Neue. Es ist hatl mehr für Prosumer, nicht für Laien wie mich.

    Eclipse bringt übrigens einen CVS-Client mit. Den sollte man aber nur verwenden, wenn man ohnehin mit Eclipse arbeiten muss. Denn das ist Java, und damit laaangsaaam.
     
  3. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    der eclipse CVS-client ist zwar ziemlich langsam, aber IMHO ist er der komfortabelste und zuverlässigste überhaupt. ganz im gegensatz zum cvs-client von XCode, mit dem ich noch nie mehr als ein erfolgreiches commit hingebracht habe...
     
  4. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Jup, habe das ganze übers Terminal versucht. Probleme hatte ich schon beim Login. Von hier aus kann ich das ganze leider nicht testen, weil @wurq werden die cvs-ports geblockt.
    Werde mir zuhause mal n CVS-GUI-Client beosorgen und nochmal testen.

    BTW, das SCM von XCode ralle ich auch nicht so ganz. Ich dachte sogar bist jetzt, dass sogar Apple zum Terminal rät. (Besonders nach wenn ich mir die WWDC-Session zu subversion anschaue)
     

Diese Seite empfehlen