1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zirkumflex also Hochzeichen in Neooffice

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von egonuel, 08.12.07.

  1. egonuel

    egonuel Granny Smith

    Dabei seit:
    29.05.06
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    ich schreib mit Neooffice Skripte und Protkolle für die Uni, mein Problem ist irgendwie hat sich das Verhalten der Zirkumflex-Taste verändert. Wenn ich z.B. x^2 schreiben will dann muss ich zweimal dadrauf drücken damit es überhaupt stehen bleibt, wenn ich nur einmal drücke und dann irgendeine Taste außer denen wo ein Zirkumflex drüber stehen kann verschwindet es sofort. Wenn ich zweimal drücke müss ich aber anschließend noch einen Tastendruck egal wodrauf machen und kann erst dann in diesem Fall die 2 drücken. Und ich bin mir ziemlich sicher das war nicht immer so, ich weiß nicht mit welchem Update das aufgetreten ist oder ob ich irgendwas verstellt hab. In Textedit kann die Taste ganz normal benutzen ohne diese 2 zusätzlichen Tastendrücke, die enorm nervig sind wenn man etliche Formeln mit Math eingeben muss.

    Kennt vielleicht jemand ne Lösung dafür? Mit wärs auch egal wenn ich die Zirkumflex-Funktion ganz abschalten müsste, ich brauch das nie in seiner eigentlichen Funktion.
     

Diese Seite empfehlen