1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zip/rar programm

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von schnaps, 27.01.08.

  1. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    ich such nen rar/zip programm womit ich die größe bzw. anzahl der parts einer datei festlegen kann (z.b. anstatt 200mb als eine datei, 2 * 100mb)
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Im Terminal erst zippen und dann mit split auftrennen.
    Wenn's nichts zum Klicken geben sollte.
     
  3. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    split? wasn das?
     
  4. checkert

    checkert Carola

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    114
    Auf dem Terminal mal man split eingeben und wasn das sparen:

    SPLIT(1) BSD General Commands Manual SPLIT(1)

    NAME
    split -- split a file into pieces

    SYNOPSIS
    split [-b byte_count[k|m]] [-l line_count] [-a suffix_length]
    [file [name]]

    DESCRIPTION
    The split utility reads the given file (or standard input if no file is
    specified) and breaks it up into files of, by default, 1000 lines each.
     
  5. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    also ich kapier das nicht... und schnaps bestimmt auch nicht, oder?
    für welchen archivtyp soll das programm sein?
     
  6. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    ähm...ich bin nen ziemlicher n00b und hab 0 ahnung von der console und deren befehlen! ich hätte gerne nen programm!
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    split splittet alles, nix für bestimmten Archivtyp.
    Deshalb steht für die, die so spät noch lesen können, auch davor: zippen und d a n n ...

    Nebenbei: Konsole ist ein Programm auf dem Mac, um die Fehler-Logdateien anzuzeigen.
    UNIX-Befehle startet man mit dem Terminal.
    Nicht schlimm, aber es kommt immer wieder vor, daß dann Leute das Programm Konsole starten und nicht weit kommen.

    Nebenbei 2: Wenn ich ein Programm zum Klicken wüsste, würd' ich's natürlich sagen!
     

Diese Seite empfehlen