1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Zip-Dateien von ".Dateiname"-Dateien befreien

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von noranologic, 13.06.08.

  1. noranologic

    noranologic Erdapfel

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    die Funktion ".. komprimieren" bringt ZIP-Dateien hervor, die man nur selten unbehandelt an seine Kunden weiterleiten kann. Kennt jemand eine Möglichkeit, nicht nur die ".Dateiname" Dateien zu entfernen, sondern auch die ".Ordnername" Dateien?
    Bisher jage ich den "ZipCleaner" über jedes komprimierte Archiv, und in besonderen Fällen schmeiße ich meinen Windows-Rechner an, um auch den letzten Rest von diesen unnötigen Dateien zu entfernen. Allerdings ist dieser Weg doch recht mühselig ;)

    Wie geht ihr mit dieser Thematik um?
    habt ihr einen guten Lösungsansatz?

    Viele Grüße
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    du kannst 3rd-party-programme wie StuffIt nehmen, oder die zu komprimierenden dateien auf nen anderes laufwerk kopieren, was schon das dateisystem hat, was deine kunden auch haben, idealerweise fat32. dort entstehen solche dateien nicht.
     
  3. noranologic

    noranologic Erdapfel

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    4
    Ich danke dir.
    In Zukunft werde ich es auf diesem Wege versuchen :)
     

Diese Seite empfehlen