1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ziel ist eigene Web-Community ... Weg?

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von Delicioso, 30.05.09.

  1. Delicioso

    Delicioso Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    143
    So ...

    es finden sich hier sicher welche, die mir ein paar Wege aufzeigen können, wie ich an mein Ziel komme irgendwann eine eigene Community programmieren zu können...

    Das einzige was ich bisher wirklich kann ist html *schmunzel* ... und damit komm ick ja ma so gar nicht weit ...

    Vorweg: Ick weeß ... ist alles kompliziert und langwierig ... manche werden vielleicht sagen ohne Studium nicht machbar etc. ... kann alles gut möglich sein, aber ick hab mir das in den Kopf gesetzt und war schon immer Autodidakt ...

    Also gaaaaanz zum Schluss sollte ich können:

    eigenes Forum

    Buddylist

    User sollten die Möglichkeit haben ne eigene Seite über sich zu gestalten

    Gästebücher für jeden User

    Chat

    Suchfunktionen (für Forum und über Mitglieder)

    Loginbereich

    ...

    naja und dann noch Kleinigkeiten, die aber erstmal irrelevant sind ...

    Womit programmiere ich jeweils: Forum, GB ... etc. ... siehe oben ???

    Keine Baukasten-Seiten bitte ... :)

    Sooooooo ... nun haut inne Tasten oder lacht mich aus ... ;) Je nach Bedarf ;)
     
  2. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Hm...also deine Idee finde ich gut, nur wird die Umsetzung sehr (sehr) schwer werden! Leider kann ich dir dabei nicht helfen denke ich, aber ich werde den weiteren Werdegang hier aufmerksam verfolgen! ;)
     
  3. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Möglich mag es sein, aber wozu das Rad neu erfinden. E gibt sehr gute Forensoftware, die auch noch kostenlos ist. Gerade zum Einstieg kann ich nur phpBB empfehlen. Dann macht es Spaß, Erweiterungen dafür zu schreiben und sich neue Sachen einfallen zu lassen. Dabei braucht du auch mehr als HTML - aber das ist dir ja bewusst.
    Grundlagen sind sicherlich MySQL und PHP und en wirklich ordentlich Code zum Darstellen im Browser, wie auch immer.
     
  4. Delicioso

    Delicioso Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    143
    jupp - nur habe ich ein ganz besonderes design im kopf und ich bin mir nicht sicher ob ich diese baukästengeschichten da angepasst kriege ....

    ausserdem möchte ich überhaupt keine werbung haben und ich vermute mal darauf würde es hinauslaufen ...

    insbesondere brauche ich detaillierte angaben was ich für was (forum, GB, etc.) können muss ... ausserdem liebe ich herausforderungen ... ;)
     
  5. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Ja, das kann ich verstehen - das mit den Herausforderungen.. Nun gut, mir solls recht sein :)

    Das Gästebuch ist ganz einfach. Schau dir einfach mal ein bisschen PHP an und wie du damit dne Zugriff auf eine Datenbank realisieren kannst. Bedingung ist natürlich, dass du einen Server/Webspace o.ä. hast, der dir PHP und MySQL erlaubt.
    Dann brauchst du nur eine Datenbank mit zwei Feldern: Name, Text. Im Endeffekt ist das schon alles, in dem einen steht der Name des Posters drin in dem anderen sein Text. Üblich ist es dann noch eine fortlaufende Nummer vor jeden Datensatz zu bauen. Anbieten würde sich natürlich noch das Datum des Posts und evtl. die E-Mail-Adresse des Posters. Diese Details kann man aber ganz gut später einbauen. Langsam anfangen und das geschaffte Schritt für Schritt erweitern.

    Forum ist doch schon komplexer. Denk nur mal an die Anzahl von Tabellen, die du benötigst.
    1. Username / Passwort etc.
    2. Forenstruktur
    3. Posts

    Das sind jetzt nur drei und bei weitem nicht alle, die man braucht, wenn man ein wirkliches Forum haben möchte.
    phpBB kommt ganz ohne Werbung aus. Irgendwo im Impressum und unten auf der Seite steht natürlich ganz klein, dass es auf phpBB aufbaut. In etwa so:
    [​IMG]
    Gerade für das Forum würd ich dir das empfehlen. Kommt natürlich auf den Einsatz an. Wenn du wirklich eine Idee für eine Community hast, dann etwas vorgefertigtes, wenn du es nur als Lernprojekt ansiehst, dann natürlich selbst basteln.

    Viel Erfolg auf jeden Fall und Fragen einfach immer hier posten :)
     
  6. Delicioso

    Delicioso Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    143
    @Schniko

    Na das ist doch schon mal was brauchbares :)

    Also GB mach ich mit PHP ... (btw. ick würde eh immer mit dem kleinsten Schritt anfangen ..., ich will ja auch verstehen was ich mache)

    mal angenommen ich nutze die seite für das Forum ... wie schaut es da denn mit der umsetzung in grafischer Hinsicht aus ... ?

    Ich erläuter mal was sinngemäß geplant ist ... (nehme aber ein anderes Beispiel) ...

    okay ... nehmen wir mal an der hintergrund wäre eine landkarte ... und darauf grafiken die zu den verschiedenen möglichkeiten der jeweiligen Webseite verlinken ... also z.b. steht dann irgendein See für den Link zum Forum (was natürlich kein Sinn macht, aber es geht ums Prinzip) und das Forum soll dann sich in den anderen Hintergrund optisch integrieren ... funzt sowas mit der Seite ???

    @all

    wie macht man das mit einem login, mit ner Buddylist, mit ner eigenen Userseite, wo sich jeder einzelne vorstellen kann ... ???

    ... und danke schon mal an alle, die gepostet haben :)
     
  7. dumby

    dumby Gloster

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    63
    Standard für dynamische Websites ist eigentlich PHP. PHP ist nur ein Prozessor, du kannst mir PHP nichts darstellen. Dazu benötigst du dann wieder HTML.
    PHP macht eigentlich nur wirklich Spaß in Verbindung mit einer Datenbankanbindung. Ob das nun MySQL, Postgresql oder sonstwas ist, ist eigentlich egal. Jedoch wird MySQL oft bevorzugt benutzt.

    Mit PHP und HTML lassen sich schon sehr interessante Sachsen machen. Komfortabel wird es dann mit Ajax (Javascript).

    Andere Möglichkeit wäre dann noch das ganze über Java (Backend) und Javascript,CSS,HTML (Frontend) zu machen. Dafür kann ich besonders das Google Webtool Kit empfehlen. Ist eine Art Compiler, der deinen Java Code in Javascript umsetzt.

    Du siehst es gibt viele Möglichkeiten. Würde dir empfehlen mit PHP anzufangen. Dafür: http://www.schattenbaum.net/php

    MfG
    Dumby
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Stichworte wären da auch noch Joomla und Drupal...
     
  9. Delicioso

    Delicioso Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    143
    genau das mach ich ... hab schon ein zwei drei Blicke riskiert und finde es zumindest auf den ersten Blick recht logisch und nicht wirklich kompliziert ...

    dann bin ick ja erstmal ein wenig beschäftigt :)

    DANKE!!! ;)
     
  10. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Hast du denn die Vorraussetzungen wie einen Server o.ä.? Zum üben ist das praktisch.

    Dann mach als allererstes dein Gästebuch, wenn das fertig ist, kannst du ja mal hier den Link zeigen.
     
  11. Delicioso

    Delicioso Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    143
    Ich weiß nicht ob der Anbieter wo ich meine Website habe das unterstützt ... aber soweit ich gelesen habe kann man das ja auch auf welchen aus dem Netz irgendwie testen ...

    Ja klar - den Link stell ich dann rein ... ;)
     
  12. xpla

    xpla Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    105
    Sei ma net böse, aber es is völliger Schwachsinn eine Community-Software selbst zu programmieren. Du solltest, wenn du so ein Ding leitest, Ahnung haben was dahinter abläuft, sprich du solltest den PHP-Code nachvollziehen, jedoch musst ihn nicht programmieren können. (Zwischen verstehen was er tut und alles programmieren ist ein großer Unterschied ...).

    Weiters müßtest du unzählige Sachen beherrschen, angefangen von html, css, mysql, php bis javascript. Zusätzlich noch Kenntnisse in Apache-Modulen so wie Sicherung von PHP gegen Angriffe.

    Also, völliger Schwachsinn sich eine Community-Software selbst zu programmieren. Man kann Add-Ons, Anpassungen etc. programmieren, aber das Rad neu erfinden, völlig für nix ...

    Wenn du anfängst PHP und MySQL zu verstehen wird es schon mal sehr hilfreich, wenn du dann Systeme deinem Bedürfnis nach anpasst. CSS und HTML sind danach sehr wichtig.

    Achja, ich hab ne Ahnung von was ich rede, ich betreue eines der größten Studentenforen in Österreich und wir setzen im Kern auf die gleiche Software wie Apfeltalk. Sprich auch Apfeltalk hat die Software nicht neu erfunden. Wobei ich sagen muss, die Damen und Herren von Apfeltalk sind extrem unfreundlich was solche Anfragen betrifft, da ich gerne mit ihnen ein wenig gesprochen hätte, wie sie manche Sachen umgesetzt haben. Es ist aber offensichtlich, dass vBulletin + ein CMS Addon verwendet wird.
     
  13. Delicioso

    Delicioso Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    143
    @xpla

    ... nun ja ... wenn ich irgendwann das handtuch werfen muss, dann kann ich ja immernoch darauf zurückgreifen ... bis dahin spricht ja nix dagegen zu lernen ... um so besser würde ich dann auch deine variante händeln können ;)
     
  14. Dennis1988

    Dennis1988 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    382
    Ich rate dir auf alle Fälle zu vBulletin, kostet zwar was aber wenn du dir die Vollversion holst. Ist das aber meines Wissens nach das beste was de finden kannst ansonsten gibt es noch freie Projekte wie phpBB (mein freier Favorit)
    http://www.phpbb.de/ schaue es dir mal an!
    So sparst Zeit und Nerven!;)

    Edit: Alles kannst du selber deinen Wünschen nach individualisieren!
     
    #14 Dennis1988, 30.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.09
  15. _lio_

    _lio_ Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    661
    Ob du Werbung hast oder hängt mit dem Anbieter deines Webspaces zusammen und nicht mit der Software. ;)
     
  16. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    ich will mich mal schnell einklinken. ich habe nicht länger als 10 min gebraucht um ein funktionsfähies forum von phpbb zu erstellen. also ich denke das bekommt jeder hin ;)
    mal etwas anderes: im prinzip ist doch jedes forum gleich aufgebaut oder?!
     
  17. xpla

    xpla Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    105
    Ne Software out-of-the-box aufzusetzen oder wirklich customizing zu betreiben, da liegt der Unterschied.

    Eine vBulletin-Installation kannst du zwar out-of-the-box recht schnell betreiben, aber um die ganzen Funktionen nutzen zu können dauerts dort auch ziemlich lange. Das Template-System ist dort relativ mühsam, sodass eine gekaufte Templatelösung mit gewissen Modifikationen schon wieder besser ist.

    Was gar nicht geht, sind Websites mit 0815-Templates ...
     
  18. _lio_

    _lio_ Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    661
    Ich habe auch 2 Foren die gut funktionieren. Fuer ein Forum von phpBB brauchst du eigentlich auch null Kenntnisse, nur wenn du Mods einbauen willst, was ich leider nicht hinkriege, koennte es ein wenig schwerer werden. Ja, ich denke jedes Forum ist gleich aufgebaut, bloß bei manchen gibt es mehr Schnick-Schnack als bei anderen.
     
  19. xpla

    xpla Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    105
    Glaub mir, vBulletin ist um Welten anders aufgebaut als all die phpBBs und was weiß ich ...

    @Threadersteller
    http://oreilly.com/catalog/9780975240212/
     
    _lio_ gefällt das.
  20. Delicioso

    Delicioso Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    143
    ... also mir gehts nicht um eine schnelle einfache lösung ... ich habe einfach bock das selbst zu machen und wenn ich in drei jahren immernoch basteln muss ... ich liebe herausforderungen ...
     

Diese Seite empfehlen