1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zertifikat Authentifizierung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gloob, 20.11.05.

  1. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    hallöchen. kennt jemand ne möglichkeit die authentifizierung von zertifikaten im osx zu deaktivieren. ich müss über eine 802.1X verbindung auf unser uni-netz zugreifen und das einzige was noch im weg ist, ist diese authentifizierung. die muss ich abschalten. gibs da eine möglichkeit? hab leider nix gefunden :-c
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    weiß denn niemand rat???
     
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Bist du dir sicher, dass es mit dem Abschalten getan ist? Die Unis, die ich kenne, wollen einen VPN Client installiert wissen. Sonst geht gar nix. Uni BI hat zB einen Cisco VPN Client, den man runterladen muss mit dem man dann spezielle Settings laden muss (auch zum Download).

    CArsten
     
  4. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    jupps also damit wäre es getan, weil bei sämtlichen anderen dosen gehts auch ohne vpn client und es scheitert nur an dem zertifikat. hab selbst auch im urz nachgefragt
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    nochmal schieb :)
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    *alten Beitrag beantwort*

    Probier doch mal, im Programm "Internet-Verbindung" bei "802.1X-Konfiguration" (ggf. über Ablage neu erstellen) im TTLS-Protokoll das PAP-Verfahren einzuschalten (anstelle von MSCHAP). Bei mir hier im Marburger Uni-WLAN gings damit auch mit dem iBook ohne VPN-Client (allerdings mit Zertifikat)... ;)
     

Diese Seite empfehlen