1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zensurwahn?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Chu, 25.06.09.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    Ich finde der Zensurwahn erreicht solangsam aber deutlich Deutschland und der Mensch wird mit seinen Grundrechten mit den Füßen getreten. Meines Erachtens wird hier viel Lobbyarbeit betrieben und auf Willen von wenigen gegen Viele entschieden.

    Das Gesetz zur Sperrung gegen Kinderpornographie, welches ja als Vorhaben definitiv gut ist, mangelt an der Umsetzung. Alle Experten raten zu anderen Maßnahmen aber das wird schlichtweg ignoriert oder mit fadenscheinigen begründungen dementiert. Eine Petition mit 140.000 Mitzeichnern wird Ignoriert. Und was haben wir davon? Eine Infrastruktur die sich leicht erweitern lässt und kurz nach dem Beschluss des Gesetzes auch schon die ersten Stimmen kommen die mehr wollen als bisher erwähnt:


    • CDU-Bundestagsabgeordneten wie Thomas Strobl forder die Sperre von Killerspielen
    • Die Popkomm wird unter der Begründung geschlossen das zu wenige Anmeldungen aufgrund von den illegalen Downloads aus dem Netz kein Geld dazu haben
    • Nun evtl Ausweitung ggü. Urheberrechtsverletzungen wie in Frankreich?
    • Welche Forderungen werden noch folgen?
    http://www.heise.de/newsticker/NRW-...nzeichnung-im-World-Wild-Web--/meldung/141078 - Erste Anzeichen für den "Green Dam"?

    Quellen:
    http://www.heise.de/newsticker/Inte...letzer-auch-fuer-Deutschland--/meldung/141084
    http://www.heise.de/tr/Schafft-drei-vier-viele-Websperren--/blog/artikel/140850
    http://www.heise.de/newsticker/Deut...rnetverbot-fuer-Raubkopierer--/meldung/137789
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen