1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zen Vision:M läuft nicht - was tun?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von The Trinity, 10.08.07.

  1. The Trinity

    The Trinity Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    96
    Hallo Forum,
    habs gewagt und anstatt des Video-Ipods mal testweise den Zen bestellt - er lädt jetzt seit 5 1/2 Stunden, der Akku sollte also längst voll sein...

    ABER: Er lässt sich nicht einschalten, weder am USB noch ohne, nur einmal kurz bis zum "ZEN"-Screen und dann !!AUS!! Die Displayanzeige mit dem blinkenden Akku ist auch wieder verschwunden... Von Problemen hab ich ja gelesen, aber das sich so gar nichts tut, finde ich echt heftig!!!
    XNJB erkennt gar nichts, auch nicht der Systemprofiler am USB-Port, der ZEN blinkt aber blau, er lädt also und zieht Saft - was also tun? File und Windows-Sharing ist off, da komm ich aber auch nicht ran, da ich grade nur nen gesperrten Firmenapfel dahab...

    So ist das ja der Oberschmarrn...

    Viele Grüße,
    Johannes
     
  2. The Trinity

    The Trinity Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    96
    Jetzt erscheint grad wieder das Batterie-Symbol...
    Kann es sein das die USB-Speisung nicht ausreicht? Das der Zen einfach zu leer ist um angezeigt zu werden?
     
  3. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Versuch mal nen anderen USB-Port, oder nen aktiven USB-Hub (sofern verfügbar). Die HDD-Player ziehen beim Laden so richtig satt Strom, das kann schon mal zu Problemem führen.
    Ich hatte es mit meinem iPod Video 5G - der wollte auch nur an 2 von 5 USB-Ports laden. Hab's dann auch mal in der Firma an verschiedenen Rechnern getestet, selbes Ergebnis: nur an den wenigstens Ports wurde der iPod geladen, an den anderen hat die Leistung einfach nicht gereicht.
     

Diese Seite empfehlen