1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeilenumbrüche - Freemind| Notizen

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von heischo, 08.12.09.

  1. heischo

    heischo Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,

    bin seit ein paar Wochen jetzt vollständig auf Mac umgestiegen (vormals PC-User) und habe aber täglich immer wieder neue "Problemchen" bei der täglichen Arbeit.
    Bei vielem helfen die verschiedensten Foren, um zu einer Lösung zu kommen - doch für nachstehende Herausforderung habe ich nix gefunden...

    Zeilenumbrüche, welche am Windows-PC automatisch erfolgen, finden keine Anwendung unter MacOS bei FreeMind:
    Wenn ich dort die Notizfunktion verwende (welche sich unter der eigentlichen MindMap öffnet), kann ich zwar ohne Schwierigkeiten Text zum zugehörigen Knoten erfassen - aber eben ohne automatische Zeilenumbrüche.
    Diese manuell hinzuzufügen wäre nicht wirklich eine Option, da diese Inhalte später in andere Programme übernommen werden sollen und dann die Umbrüche wieder manuell entfernt werden müßten.
    Unter "Einstellungen"bei Freemind habe ich auch nix gefunden.
    --- siehe Screenshot ---

    Ich vermute, dass es eventuell eine generelle Einstellung unter MacOS dafür verantwortlich ist - finde diese aber nicht.

    Danke für einen Hinweis - VG - heischo
     

    Anhänge:

  2. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Ich kenne Fremind nicht, aber ich bezweifle, dass es eine (versteckte) OSX eigene Einstellung fuer Zeilenumbrueche gibt.
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich habe zwar länger nicht mit Freemind gearbeitet, aber die Versionen sind nahezu identisch.
    Es gab - soweit ich mich erinnern kann, eine Einstellung, die die Länge eines Knotenpunktes definiert. Wenn diesen Wert verringerst, dann findet der automatische Zeilenumbruch schneller statt.
    Das ist aber eine Einstellung in den umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten unter Freemind - hat mit OS X nichts zu tun.

    PS: Die Einstellung ist unter "Standards" zu finden. "Maximale Knotenbreite"
    Ich hoffe, dass ist das, was du suchst.
     
  4. heischo

    heischo Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    11
    danke für die Hinweise...

    aber ich meinte nicht die Knoten selbst, sondern die zugehörigen Notizen für den jeweiligen Knoten.
     

Diese Seite empfehlen