1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeichenpalette zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von macphrazor, 05.04.06.

  1. macphrazor

    macphrazor Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.01.04
    Beiträge:
    150
    Hallo,

    beim Arbeiten mit der Zeichenpalette (Ansicht "Lautzeichen") ist selbige bei mir abgestürzt. Versuche ich sie nun neu zu starten (Fahne in Menüleiste -> Zeichenpalette einblenden), so erscheint sie kurz und verschwindet dann wieder. Nach circa 20s erscheint sie wieder - und verschwindet sofort wieder. Das geht so lange weiter, bis ich über die Fahne in der Menüleiste die Zeichenpalette wieder ausblende.

    Was bisher nicht funktioniert hat:
    - Rechte reparieren
    - Comboupdate 10.4.6 erneut installieren
    - Cache löschen
    - Finder Prefs löschen

    Who can help? Woran kann das liegen? Wie bekomm ich das wieder hin?

    Danke & Gruß,

    Christian
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Check mal dein System auf beschädigte Schriften.

    Gruß Schomo
     
  3. macphrazor

    macphrazor Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.01.04
    Beiträge:
    150
    hi,

    danke für den hinweis. hab ich gemacht mit der schriftensammlung und fontexplorerX - leider
    ohne erfolg...keine beschädigten schriften...keine änderung

    auch das deaktivieren sämltlicher schriften, die nicht vom system gebraucht werden, bringt keine änderung...
     
  4. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Ggf.
    com.apple.FontBook.plist
    und
    com.apple.CharPaletteServer.plist
    löschen...

    Gruß, Peter
     
    Leonardo gefällt das.
  5. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Und hoch ans Tageslicht kommt dieser Beitrag, der mich soeben von meinen Kummer erlöst hat.

    Also nochmal die Lösung (zumindest meines Problems):

    Wenn die Zeichenpalette spinnt wie u.a. hier hier und vielleicht auch hier beschrieben, hilft der 2. Tipp von usneoides, die Datei "com.apple.CharPaletteServer.plist" zu löschen (Spotlight ist auch hier dein Freund). Die FontBook Datei musste ich übrigens nicht wegschmeißen.
     

Diese Seite empfehlen