1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

zdnet Tips unbedenklich/sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Minthorias, 30.09.08.

  1. Minthorias

    Minthorias Meraner

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    224
    hab folgenden Artikel gelesen und die ersten 3 Programme hören sich zumindest interessant an.

    Hierzu der *Link*

    Meine Gedanken dazu:

    Zwar gibt es zur Zeit keine (bekannten/schädlichen) Viren für den Mac, aber dennoch kann Vorsorge nicht verkehrt sein.
    Auch Windows Usern gegenüber ist es höflich keine Viren zu verbreiten.

    Auch meine Firewall würde ich gerne mal genauer betrachten.



    Sind denn die angegebenen Programme:
    - Clamxav
    - Waterroof
    - Shredder Widget

    bedenkenlos zu empfehlen?


    edit, und wie sieht es mit folgendem Teil aus ?!
    Weiß da jmd mehr?

    *Link*



    lg Christoph
     
    #1 Minthorias, 30.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.08
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    das antiviren ding und firewall ding kenne ich und kann ich bedenkenlos empfehlen.
     
  3. Minthorias

    Minthorias Meraner

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    224
    super, werde ich dann wohl mal testen

    kann dies noch jmd bestätigen?
     
  4. ruppi!

    ruppi! Alkmene

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    34
    Ich schließe mich mal der Meinung vom Waschbären an. Dieses Google-Update-Programm würde ich nicht installieren. Warum auch? Apple Software aktualisierst du über die Software-Aktualisierung. Für die restlichen Applikationen sollten Auto-Updater integriert sein. Warum also mehr als nötig installieren?
     
  5. Minthorias

    Minthorias Meraner

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    224
    @ ruppi!

    nutze zt auch AppFresh, finde es relativ nützlich, da ich dann jedes mal alle Updates auf einen Blick habe.
    Und wie ich das sehe, ist Googles Programm so ähnlich?!
    Wenn es besser funktioniert als AppFresh, das bei mir oft auch Fehl-/Falschmeldungen anzeigt, dann wäre es einen Testwert.

    lg Christoph
     
  6. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    ClamXav basiert auf ClamAV (für Windows), d. h. die Schwachpunkte der Windowsversion lassen sich somit auf die OS X-Version übertragen:
    - keine ausreichende Scanleistung (nur 88,5 % aller Schadsoftware)
    - langsame Sucheperformance
    - Schwächen im onDemand-Scan
    - häufige Fehlalarme
    - gerade noch ausreichende Erkennung von Ad-/Spyware

    Quelle: AV-Test.org / http://www.virusbtn.com/news/2008/09_02

    Da es noch offenbar noch zu wenige Lösungen für OS X gibt, fehlen entsprechende Vergleichstest für Mac.
     

Diese Seite empfehlen