1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zahlungsart korrekt?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Nikos, 04.11.05.

  1. Nikos

    Nikos Gast

    Hallo, ich bin's mal wieder.
    Ich habe vergangenen Mittwoch (2. November) einen iPod nano mit Zubehör (Tasche, USB-Adapter) bestellt und als Zahlungsart die Überweisung angegeben. Bin zwei Stunden danach zur Post gegangen und habe das erforderliche Geld eingezahlt.
    Jetzt hab ich aber grad auf der folgendes gelesen (Zitat): "Wir akzeptieren die Überweisung als Zahlungsart für Transaktionen über € 1000."
    Jetzt hat sich die Rechnung aber auf "nur" knapp 300 Euro belaufen. Heisst das jetzt, dass ich das Geld verloren hab (und den iPod nano noch dazu)? :-c

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. könnt ihr mir da Hilfe geben?
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hast du bei apple bestellt?

    also ich habe dort schon einigemale für unter huntert öre bestellt im store und immer überwiesen!
    da gab es bisher keine probleme! man muss halt nur diese bibit nummer angeben als verwendungszweck, das scheint halt wichtig zu sein!

    gruss, bernd :)
     
  3. Nikos

    Nikos Gast

    Ja, hab im Apple Store bestellt... Jedenfalls danke. Eben fällt mir ein, dass meine Mutter ihren iPod photo auch dort bestellt und per Überweisung gezahlt hat... :-D
     
  4. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Oo sorgen kann man sich machen *g*

    selbst falls es so wäre, wären deine 300 mücken sicher nicht verloren. da ich aber meinen ipod mini auch dort bestellt hab und der gute nur mal 200 euro gekostet hat, kann ich dir mit 100%ger sicherheit sagen, dass du dein gerätchen bekommen wirst.

    jetzt schlaf ruhig ein und träume süss ;)
     

Diese Seite empfehlen