Youtube und Google können nicht mehr aufgerufen werden

Dieses Thema im Forum "Internetsoftware" wurde erstellt von mott, 29.11.13.

  1. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    212
    Hallo Forum,

    ich wende mich an euch mit einem kleinen Problem das ich seit ein paar Tagen habe:
    Ich kann seit einigen Tagen google als auch youtube nicht mehr aufrufen. Safari sagt mir immer dass es den Server (youtube bzw. google) nicht finden kann!?

    Sonstige Internetseiten laufen einwandfrei, ich habe auch nichts neues installiert, hab Cache geleert und Safari zurückgesetzt etc. Auch mit Chrome komme ich nicht auf die Webseiten. Habe gerade eben auch bei meinem Router nachgeschaut ob ich dort irgendwelche Seiten "blocke" - dort ist auch alles leer.

    Kann mir jemand sagen woran das liegt und wie ich das wieder losbekomme??

    Bin über jede Hilfe sehr dankbar! :)

    MfG,
    mott
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.755
    Schau mal, ob du unter Systemeinstellungen /Netzerk / weitere optionen irgendwelche Proxy eingestellt hat. Keine Proxys auf dem Mac!
    Falschblocker oder einen anderen Blocker installiert?
    Pinge youtube mal an.
    Welches Netz benutzt du überhaupt? Dein eigenes, privates, verschlüsseltes? Oder ein öffentliches?
    Findest du in deiner oder der allgemeinen Library (~/Library, /Library) im Ordner InpudMethods die daei Input Manager, dann schmeiß sie weg.
    Doch ich glaube, das Problem liegt eher am / im Router.
    Salome
     
  3. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    212
    Hallo Salome,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Also, in den Systemeinstellungen war das Häkchen bei "automatische Proxyerkennung" gesetzt. Hab dieses weggeklickt. Außerdem steht etwas weiter unten unter: Proxy Einstellungen für diese Hosts und Domains nicht verwenden: "local 169.254/16". Um ehrlich zu sein weis ich nicht was es bedeutet und ob es gelöscht werden kann?

    Ich habe noch nie eine Homepage "angepingt". Hab kurz geyahoot (auf Google kann ich auch nicht zugreifen).
    Hab dann das folgende in die Kommandozeile eingegeben:
    "ping www.youtube.com" sowie "ping www.google.com". Bei beiden kam "cannot resolve. unknown host"

    Ich benutze mein privates Netz mit einem Arcor Router.

    Den Ordner "Library" hab ich um ehrlich zu sein nicht gefunden (sorry). Hab mit Spotlight sowohl nach Library als auch nach "InputMethods" gesucht und es kamen keine Ergebnisse.


    Kann man jetzt die Fehlersuche etwas eingrenzen?

    Beste Grüße,
    mott
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.755
    Der Ordner Library in deinem User-Ordner (~/Library) ist unsichtbar (warum weiß nur Apple). Du kannst ihn öffnen, indem du mit gedrückter Alt-Taste das Menü "Gehe zu" öffnest, dann findest du unten im Dropdown-Fenster die Bibliothek.
    Wenn du meinst, du musst öfter darin nachschauen, dann kannst du sie mit einem Terminalbefehl für immer sichtbar machen:
    Code:
    [COLOR=#d83d80]chflags nohidden ~/Library[/COLOR]
    Hast du womöglich Little Snitch in Verwendung, dann schau mal dort ob du youtube "verboten" hast.
    Wenn du die IP 64.15.113.114 (youtube) direkt anpingst, passiert auch nichts?
    Diese Eintragung
    habe ich auch. An der liegt es also nicht, doch die "automatischen Proxyeinstellungen" sind abgeschaltet. Das hast du richtig gemacht. Dass du selbst erkundet hast, wie man eine Site anpingt, ehrt dich. Da merkst du dir es auch besser, als wenn wir alles vorkauen.
    Hast du schon den Router zurückgesetzt. Musst du da selbst etwas eintragen – ich hänge mit dem AirPort am Kabel und kenne ich daher mit den verschiedenen Routern gar nicht aus. Aber überprüfe mal dort die Einstellungen.
    Wenn gar nichts funktioniert, dann öffne nach einem weiteren erfolglosen Versuch, die Konsole (im Ordner Dienstprogramme) und schau was ganz unten in "Alle Meldungen" steht. Vielleicht lässt sich aus den Meldungen etwas erkennen. Wenn du die Zeilen (nicht alle Meldungen) posten willst, dann so, bitte.
    Salome
     
  5. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    212
    Hallo Salome,
    vielen Dank dass du dich meiner so sehr annimmst! :)
    Ich hab die Library dank deiner guten Beschreibung gefunden, in dem Input Methods Ordner befindet sich allerdings nichts, er ist leer.

    Youtube habe ich mal mit der IP angepingt, das war das Ergebnis:

    ping 64.15.113.114
    PING 64.15.113.114 (64.15.113.114): 56 data bytes
    64 bytes from 64.15.113.114: icmp_seq=0 ttl=250 time=151.607 ms
    64 bytes from 64.15.113.114: icmp_seq=1 ttl=250 time=139.439 ms
    64 bytes from 64.15.113.114: icmp_seq=2 ttl=250 time=145.408 ms

    Um ehrlich zu sein weis ich jetzt nicht ganz wie ich dieses Ergebnis deuten soll. Es kam kein "cannot connect to server" oder ähnliches, wenn ich allerdings youtube.com versucht habe aufzurufen ging die Seite immer noch nicht.

    Little Snitch habe ich nicht installiert...
    Aus der Konsole werde ich (zu) wenig schlau. Mein Laienauge kann zumindest nichts verdächtiges feststellen was auf Safari und dem blocken von youtube und google hindeutet.

    Sehr mysteriös das alles :S
    Weis eigentlich nicht mehr nach was ich schauen soll...

    PS: Auch mit meinem Handy (wenn ich es über mein Netzwerk mit dem Internet verbinde) kann youtube.com nicht aufrufen. Eine Google Suche geht dafür...

    PS2: OK, jetzt wirds richtig weird!! Ich habe gerade in meinem Router nachgeschaut und dort einen "Ping Test" gefunden. Habe dort www.youtube.com und www.google.de eingegeben. Als Reaktion kam bei beiden: "Die Domain Name ist ungültig" :D
    Jetzt bin ich allerdings richtig ratlos........
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.755
    Ich meine das Ergebnis von ping, zeigt, dass du youtube erreichst. Das muss an deinem Router liegen, dass du die Adresse nicht erreichst. Also eigentlich heißt, dass es – jetzt plappere ich etwas nach –, dass DNS nicht richtig aufgelöst wird. Mehr kann ich nicht dazu sagen, aber es sollte jede Menge Threads dazu geben. Wenn du Safari benützt und das AT-Suchplugin verwendest, geht die Suche ganz schnell.
    Oder auch die IP, das ist diese Ziffernfolge. 64.… in den Browser eintippen, das würde mich interessieren, ob die Verbindung dann klappt.
    Schau mal in Ssytemeinstellungen / Netzwerk / weitere Optionen / TCP/IO unter iPv6 eingestellt ist.
    Salome

    Salome