1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

YouTube eMac ruckelt

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Joe, 26.04.09.

  1. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Hallöchen,

    ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines eMac G4 (ATI 9600, 64MB Speicher, Rest siehe Signatur).

    Ich hab auf dem Gerät Leopard 10.5.6 installiert, es läuft sehr gut, der eMac ist als Business oder Surf PC tauglich.

    Allerdings rucket YouTube ein wenig. Es ist nicht so, dass man das Video gar nicht anschauen kann, aber halt nicht so schön flüssig :)

    Wenn das Video zu Ende geladen hat, dann ruckelt meistens nichts mehr.

    Hat vielleicht jemand von euch auch einen G4 Mac (1,42GHz) mit Leo installiert und kann über seine Erfahrungen berichten?

    Mac-TV läuft übrigens in der höchsten Auflösung (H.264) flüssig, auch im Vollbild!

    Gibt es vielleicht irgendwelche Optimierungsmöglichkeiten, die man in Angriff nehmen könnte?
     
  2. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
  3. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Hmm wirklich? Dann werde ich das mal in Angriff nehmen demnächst. Ist das schwer, den Speicher im eMac zu tauschen? Bin kein PC Laie, aber bei 'nem eMac kenne ich mich nicht so ganz aus.

    Leopard will ich auf jeden Fall behalten, habe iLife 09 und iWork 09 installiert, außerdem wird der eMac auf meiner Time Capsule gesichert, wozu natürlich Time Machine nötig ist.

    EDIT: Wäre schön, wenn du mir eine Quelle für eMac Speicher posten könntest :) DSP hat den leider nicht.

    Aber danke schonmal für die Antwort!
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Sonst den Flash Player 9 re-installieren. Version 10 braucht bei mir zumindest mehr Ressourcen.
     
  5. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Hmm wo gibt's den denn?
     
  6. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Auf der Unterseite ist ein Deckel, der von einer Phillips-Schraube gehalten wird. Darunter befinden sich die beiden RAM-Bänke.

    Ich hab' meine Riegel vorort gekauft. Ist einfach DDR1 RAM ... 333mhz ist original, 400mhz läuft aber erfahrungsgemäß auch (da abwärtskompatibel).
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
  8. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Wow danke - der Flashplayer 9 bringt auf jeden Fall eine bessere Leistung (für einen G4). Bin aber immer noch erstaunt, was man aus so einem eMac rausholen kann.

    Aber den Speicher werde ich demnächst trotzdem mal aufrüsten, kann nur Vorteile bringen.
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    "Der Power Mac G4 aus dem Jahr 1999 rechnete zu schnell um nach China exportiert werden zu dürfen. Da seine Rechenleistung gerade noch in den damalig definierten Bereich der Supercomputer fiel unterlag er den amerikanischen Ausfuhrbeschränkungen." Quelle: Wikipedia
    ;)
     
  10. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Naja okay, ist aber auch 10 Jahre her :)

    Bin jetzt aber doch skeptisch, ob das am Arbeitsspeicher liegen kann, gerade läuft Safari, Mail, Adium und QuickTime (Mac-TV in H.264) und es sind noch ca. 430MB Speicher frei. Aber ich hab da auch nicht so viel Ahnung von.
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Du kannst ja mal das Programm "Aktivitätsanzeige" aufrufen und sehen, wie ausgelastet der Prozessor ist. Wenn der voll beschäftigt ist und du nicht herausfinden kannst wieso, dann ist womöglich ein Druckjob in der Warteliste, der nicht ausgeführt werden kann.
     
  12. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Hmm der ist bei YouTube Videos in Standard Auflösung zu ± 60% beschäftigt, HQ Qualität erreicht bis zu 100%.

    Ich denke es liegt einfach am Prozessor, 1x 1,42GHz G4 reicht wohl nicht wirklich für eine komplett ruckelfreie Wiedergabe.

    Ist nicht so schlimm, Hauptsache YouTube funktioniert einigermaßen gut.

    Wäre aber schön gewesen, wenn man das durch Verdoppelung des Speichers hätte lösen können.
     
  13. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Sind für einen eMac gute Werte. Zum Vergleich: Mein MBP 2.16 GHz Core2Duo mit Flash Player 10 ist auch so um die 60% beschäftigt; HQ erreicht 80-110%. Ist also genau Dasselbe.
    So langsam beginne ich an meinem MBP zu zweifeln…
     
  14. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Echt? Das kann doch nicht sein. Mein iMac hat im YouTube Betrieb (Standard) maximal 30% Auslastung wenn's hoch kommt. Bei HQ höchstens 50%.
     
  15. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Dann werfe ich morgen den Flash Player 10 in die Tonne.
     
  16. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Naja gut, ich glaube mein iMac hat den Flashplayer 10 installiert ;) Ich meine nicht den eMac... siehe Signatur.
     
  17. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    und die DualCores können 200%, einmal nachdenken und 60% eMac entspricht 30% MacBook ;) und ja Flash ist doof und bei YouTube geht zu viel Leistung flöten, man kann dort auch die Videos runterladen, wenn man weiß wie und im QT abspielen, braucht dann ca. 30-40% weniger Leistung
     
  18. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Danke auch für deine (bissige) Antwort :) Die Videos kann man natürlich runterladen, aber dafür ist YouTube nicht gedacht. Es gibt kaum ein Video von dort, welches ich tatsächlich auf der Festplatte haben müsste. In der Regel verschicke ich Links, wenn ich jemandem ein Video zeigen will... ist also ziemlich unbrauchbar.
     
  19. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Öhm ... meinst Du?

    Magst Du mir mal einen Link zu einem der Videos schicken, die bei dir so ruckeln? Dann kann ich dir sagen, ob die bei einem G4 mit 2gb RAM ruckeln. ;)
     
  20. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    ich habe einen 867Mhz Dual und dort ist es meist auch schon noch im Bereich des akzeptablen, also kommt drauf an, was im Hintergrund alles noch läuft, ein 1,8GHz G5 iMac spielt die aber ruckelfrei ab, also ich wprde sagen die Grenze ist so bei 1Ghz-1,4GHz
     

Diese Seite empfehlen