1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Yahoo gibt Microsoft einen Korb

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jensche, 10.02.08.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Microsoft erhält einen Dämpfer: Zur Übernahme sagt Yahoo - vorerst - nein, wie das Wall Street Journal berichtet. Der zehnköpfige Verwaltungsrat von Yahoo habe alle Handlungsalternativen überprüft und halte das Angebot von Microsoft, 31 US-Dollar pro Aktie bezahlen zu wollen, für nicht ausreichend. Man stelle sich mindestens 40 Dollar vor, was die Verhandlungsbasis von fast 45 Milliarden auf mehr als 56 Milliarden Dollar aufstockt. Laut Insider-Informationen will sich Yahoo lieber mit Google verbünden, die Entscheidung soll am Montag dem Microsoft-Chef Steve Ballmer mitgeteilt und begründet werden.

    http://www.macnews.de/news/106313

    http://www.macrumors.com/2008/02/09/yahoo-says-no-to-microsofts-bid/


    Das ist mal krass... hehe.. lustig wäre wenn Google kommen würde mit Interesse und Yahoo würde dann die Aktie für 25 Dollar pro Stück anbieten.
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ich bin gespannt wie M$ reagiert.
     
  3. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Ich denke die werden sich strecken und das Angebot erhöhen. Wenn Yahoo wirklich in Googles Arme läuft, kann MS seine Ambitionen im Internetgeschäft für unbestimmte Zeit vergessen.
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ja.... auch wenn ich von beiden Firmen also Google und M$ nicht so überzogen bin, muss ich sagen lieber zu Google als zu M$.
     
  5. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Warum sollte dieses Nein Microsoft davon abhalten weiter Aktien zu erwerben? o_O
    Yahoo! kann den Aktionären wohl kaum verbieten ihre Aktien zu verkaufen.
     
  6. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    ich denke das M$ sich ordentlich ins zeug legen wird um yahoo zu bekommen. Wenn Sie das nicht bekommen ist für M$ erstmals aus mit Internet und Geschäfte machen. Ich denke nicht das M$ sich so eine Chance entgehen lässt obwohl ich Yahoo lieber mit google zusammen sehen würde
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Weil M$ nicht genug Geld hat? Zudem will Yahoo lieber mit Google arbeiten als mit M$.
    Und sich Yahoo vielleicht nicht lohnt für M$.
     
  8. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Nicht genug eigenes Geld.
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Genau. die hatten ja schon bei dem Betrag von 44.6 Mia. nicht genug eigene flüssige Mittel gehabt... jetzt würden um die 10Mia dazukommen...

    ich frage mich dabei, ob es sich überhaupt lohnt Yahoo zu übernehmen. Denn wenn M$ es übernimmt, würde es sowieso in der Ewigkeit des weiten Internet-Universums bzw. M$-Universums verschwinden. Und durch irgendwelche .Net Sachen ersetzt werden.
     
  10. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    Am Besten weder noch, wenn dann schon lieber MS. Wer weiß schon, was Google mit all den Daten machen würde/könnte/wöllte. Ich denk da nur mal an flickr und den Yahoo!-Chat, etc.

    Mfg,
    Pokoo
     
  11. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Naja, ist es besser, wenn Microsoft deine Daten missbraucht, als wenn es Google tut? Oder wie darf ich das verstehen?
     
  12. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    Google ist nunmal dafür bekannt, dass die alle Daten in irgendwelchen Serven gespeichert werden. Hast du das schon mal von Microsoft gehört? Wie gesagt, ich wäre dafür, dass keiner von beiden Yahoo! kauft. Wenn, dann schon MS, dann entsteht vielleicht sogar noch ein wenig Konkurrenz.
     
  13. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Ich sehe Yahoo auch nicht gern in den Händen von Google, dann können ja die anderen Webdienste gleich einpacken. o_O
     
  14. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    das können sie auch zum großteil jetzt schon!
     
  15. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
    erst zu doof Macs zu kopieren und jetzt zu doof yahoo zu kaufen.
     
  16. gelbersack

    gelbersack Jonathan

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    82
    das doch ganz normal.... is doch klar dass yahoo möglichst viel für sich rausholen will ;) auf nem türkischen basar gehts auch nich anders zu ^^
     
  17. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Sie sind doch nicht zu doof macs zu kopieren. Sie haben es doch bei Vista erfolgreich so gemacht. Und zu doof um Yahoo zu kaufen sind sie grad auch nicht, Yahoo ist einfach schlau und sagt das sie mehr wert sind als das angebot von M$ wo ist das die Dummheit so ist das geschäftsleben!
     

Diese Seite empfehlen