1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XVID/AVI to DVD mit Toast?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Scoutout, 20.10.09.

  1. Scoutout

    Scoutout Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    389
    Hallo zusammen

    Wage erinnere ich mich, dass mal jemand in meinem Umfeld behauptet hat, man könne AVIs in DVD konvertieren und gleich noch brennen mit Toast. Ich frage mich, ob ich das geträumt habe, oder ob das wirklich funktioniert.

    Von Windows gibts ein geiles Tool "X to DVD". Da kann man einfach eine Datei speisen und die wird automatisch konvertiert und gleich auf DVD gebrannt. Genau sowas suche ich für den Mac. Aber wirklich vollautomatisch und nicht noch Codecs auslesen etc.

    Also, weiss jemand ob das mit Toast funzt oder wars ein (Wunsch)traum?

    Grusscoutout
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Sollte funktionieren.
    Ich weiß nicht, ob er da Quicktime Codecs oder so mit benutzt, aber Perian für Quicktime sollte man eh installiert haben...

    Am besten einfach ausprobieren. Es ist ja überhaupt kein Problem, erstmal nen Image zu erstellen und damit zu testen, bevor man die fertige DVD brennt.
     
  3. Scoutout

    Scoutout Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    389
    Danke, bin zwar nicht ganz blöd. Aber eine kleine Anleitung wäre angenehm. Ist nicht so mein Main-Programm.

    Grusscoutout
     
  4. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Du wirst dich schon zurechtfinden. Erkunde mal oben und links die ganzen Reiter und schau dir einfach mal die Punkte an, und dann wirst du auch das richtige finden.

    Das Programm ist wirklich einfach zu bedienen.
     

Diese Seite empfehlen