1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

xserver (xstart) auf dem Mac (Leopard)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lord Mobi, 11.03.08.

  1. Lord Mobi

    Lord Mobi Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    258
    Hallo, ich hätte da mal wieder eine Frage und habe bei Google und im Forum noch nichts gefunden, was mir weiter hilft.

    Unter Linux habe ich ja den xserver, der für die graphische Oberfläche zuständig ist, und den ich bei bedarf stoppen/ neustarten kann, z.B. mit xstart.

    Ich denke dass es so etwas auch unter Mac gibt (evtl. unter anderem Namen), da es sich ja auch um ein UNIX-System handelt.

    Weiß jemand von euch, wie ich diesen "xserver" über das Terminal ansprechen kann (beenden, neustarten etc.)

    Unter Ubuntu geht beenden ja auch mit Alt+Strg+F1. Aber auf dem Mac gehts so natürlich nicht.
    Wäre super, wenn das gehen würde. Geht das, und wie? :)

    Danke schon mal!,
    viele Grüße,
    Tobi
     
  2. Lord Mobi

    Lord Mobi Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    258
    Hat jemand von euch ne Idee?
    Wäre cool wenn jemand weiter weiß.

    Thx :)
     

Diese Seite empfehlen