1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XServe fährt nicht mehr richtig hoch

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von bhennig, 11.08.08.

  1. bhennig

    bhennig Erdapfel

    Dabei seit:
    11.08.08
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein (hoffentlich kleines) problem mit unserem XServer (sollte das G4-Modell sein, gekauft 2003): der Server fährt (unter 10.4.11) nicht mehr richtig hoch, konkret sieht das so aus:

    Server anschalten, weißer Bildschirm mit dem Apfel drauf erscheint, dann folgt der blaue Bildschirmhintergrund und das wars - kein Anmeldefenster, gar nix. Ist der Rechner soweit hochgefahren, kann ich zumindest von den Client-Macs und PCs auf das einzige freigegebene Laufwerk zugreifen. Server-Admin und -monitor funktionieren, Zugriff per Remote-Desktop nicht.

    Versuch einer Neuinstallation des Systems: CD rein, starten über Alt oder C, weißer Bildschirm erscheint mit dem Apfel, blauer Bildschirmhintergrund und das war's dann...

    Ich hab schon folgendes ausprobiert: NVRAM in der Open Firmware löschen, PRAM gelöscht (30x oder so...); neue unformatierte Systemplatte rein (die restlichen drei raus); RAM auf zwei andere Bänke umgesteckt; Grafikkarte (ATI) auf der Riser-Card auf einen anderen Platz gesteckt...es hilft alles nichts. Apple Hardware Test sagt: alles paletti, nix kaputt.

    Zum ersten Mal aufgetreten ist das Problem Ende Mai nach der Installation eines Updates für Mac OS X. Danach hab ich ihn noch einmal dazu bewegen können, komplett hochzufahren (die Kiste läuft absolut stabil, keine Probleme etc.), nun musste ich ihn aber wegen eines Updates der Backup-Software Ende letzter Woche neu starten - und nun hab ich den Salat.

    Vielleicht kann mir ja noch einer einen Tipp geben...die Karre treibt mich zum Wahnsinn =)

    Danke,
    Basti
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie ist Dein Filesystem beinander? Repariere das mal ggf.
    Falls Du im Single User Mode fit bist und weist was Du tust kannst Du mal die loginwindow.plist Pref Files entfernen.

    Was wurde in letzter Zeit installiert auf dem Gerät?
    Gruß Pepi
     
  3. Stereotype

    Stereotype Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.09.04
    Beiträge:
    67
    Vielleicht funktionierts ...

    ... ähnliches Problem hatte ich letztens auch mit einem Intel-Xserve.
    Nach ziehen des Ethernet-Kabels startete der Rechner wieder normal.
    Bei uns lag das am aufgehängten Router.
     

Diese Seite empfehlen