1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XP unter Parallels - Quick Guide für Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Sepp, 24.05.09.

  1. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Hallo zusammen,
    hab grad P inkl. WinXP installiert, mehr aber noch nicht,
    kann mir mal wer zusammenfassen, was wie mit XP unter Parallels zu tun/handhaben ist, ohne in die Tiefe zu gehen, z.B.:

    - Was muss/sollte ich tun/aktivieren/einstellen bei P oder XP zu Beginn?

    - Windows-Updates...?

    - Was sollte beachtet werden bei der Verwendung, beim Start/Beenden von P, z.B. muss ich XP odentlich rauf-/runterfahren (wie am PC), deframentieren, virenscannen etc.......Ist bei P ein Virenscanner dabei oder muss ich den in der Windowsblase extra zahlen und runterladen......?

    - Snapshotfunktion, was ist das bzw. wichtige Sache?


    ....wär super, wenn einfach die wichtigsten Sachen zum praktischen Betrieb von P und XP hier gelistet werden könnten, anhand derer man einen roten Faden knüpfen und sich das Ganze gut einrichten kann :-D

    P.s.: Unterm Strich ergeben sich vielleicht 2 Themenblöcke:
    1.) Was ist bei der Verwendung von Parallels wichtig oder zu beachten?
    2.) Funktioniert XP dann im Parallels-Fenster so wie sonst auf einem PC, d.h. Programme installieren, Updates etc. passieren in diesem Window als wäre es ein seperater PC?


    Dank euch schon mal,
    Sepp!
     
    #1 Sepp, 24.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.09
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    es ist, als wenn du ein richtiges windows hättest.
    also updates laden und virenscanner usw. brauchst du alles.
    wichtig ist auch über das menü von parallels die treiber usw. zu laden.

    runterfahren brauchst du nicht. einfach parallels beenden, das dauert nen moment und beim nächsten start bist du wieder da, wo du vorher warst.

    du kannst doch auch ne bootcamp-installation in parallels importieren. das würde ich dir empfehlen, da du offensichtlich xp öfters brauchst. ich habe xp nur parallels der vollständigkeit halber.
     
  3. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Hallo, danke für deine Antwort, nochmals konkreter:

    1.) Defragmentierungen ab und an notwendig oder läuft das sozusagen auf Unix-Ebene?
    2.) Virenscanner muss ich kaufen oder ist da was in Parallels integriert?

    --> Zusammenfassend: XP starten und dann im Windows-Fenster alles ganz genau so tun, als hätte ich einen Windows-PC vor mir? Nix mehr nix weniger?

    Gibts nicht noch irgendwelche hints für einen reibungslosen Ablauf des Ganzen?

    Dank und Gruß aus dem sonnigen Süden,
    Sepp!
     
  4. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    alles wie gehabt. defragmentieren brauchst du wohl nicht. virenscanner ist nicht in parallels drin
     
  5. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Wofür Bootcamp in Parallels importieren...???????

    Dachte immer Bootcamp ist dasselbe wie Parallels, nur dass man da den Nachteil hat, jedesmal, wenn man Windows braucht, den Mac neu starten zu müssen...?

    Wie funktioniert das, was bringt mir das bzw. was steckt da dahinter?

    Dank und Gruß, Sepp!
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die bootcamp-installation via parallels starten zu können, hat den vorteil, für kleine arbeiten zwischendurch - ohne reboot aus osx heraus - die bereits in bootcamp vorhandenen windows-anwendungen nutzen zu können …
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    nachteil ist natürlich der geschwindigkeitsunterschied, da windows dann nicht nativ läuft. zur weiteren information empfehle ich apple.de/bootcamp und parallels.de
     
  8. Big-Apple

    Big-Apple Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    2
    Ähm... Hab ich das richtig verstanden, dass ich erst Parallels installieren muss, und dann unter Parallels noch XP? Bin da wohl nicht gut informiert. Dachte, das wäre da schon drin...
     
  9. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    ja genau, erst parallels und danach als virtuelle maschine XP......

    funktioniert aber gut :)
     
  10. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.117
    Ja erst Parallels - das ist nur der „Rahmen“ (eine „virtual machine“) in welchem dann aber auch ein anderes Betriebssystem gestartet werden könnte: Linux bspw. oder Windows 98, aber leider nicht OS 9, das war früher mal meine stille Hoffnung…

    Jens
     

Diese Seite empfehlen