1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XAMPP installieren

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von dorfdesigner, 08.04.06.

  1. Hi,
    ich verzweifle gerade daran XAMPP bei mir unter OSX zu installieren.
    Gebe erst laut Anleitung in dem Terminal shell "sudo su" und mein Passwort ein,
    aber dann geht es nicht weiter für mich.

    lt. Erklärung: Anschliessend XAMPP für MacOS X starten mit:
    /Applications/xampp/xamppfiles/mampp start

    Aber wo geb ich das ein????
    PLZ HELP
     
  2. sohn

    sohn Gast

    Hallo, ich weiss zwar nichts über XAMPP, doch ich nehme an, dass es sich um Apache, MySQL, PHP, PERL etc. für MacOS X handelt. Dein Problem scheint mir auch zu sein, dass Du noch nicht weisst, dass das Terminal ein sehr vielseitiges Arbeitswerkzeug für System-Administratoren ist, in dem man viele, viele, viele Befehle absetzen kann.
    1. sudo und su: mit sudo kannst Du im Terminal über einen sehr begrenzten Zeitraum Befehle mit sog. Root-Rechten via Passwort eingeben, z.B. für die Installation von XAMP etc. Mit su gelangst Du nach der Passworteingabe in den Super-User-Modus,worin Du solange Du willst Befehle mit Root-Rechten absetzen kannst. Aus diesem Super-User-Modus "entkommst" Du mit dem Befehl exit.Mein Tip: geh mit su (und Passwort) rein und nach Abschluss der Arbeiten gehst Du sofort mit exit wieder aus diesem Modus raus.
    2. Installation starten: Bist Du mal im SU-Modus kannst Du das Programm "mampp start" im Terminal aufrufen, in dem Du einfach den Pfadnamen wie "/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start" eingibst. Natürlich muss der Pfadname richtig sein. Das Programm "mampp start" muss sich wirklich im Verzeichnis " /Applications/xampp/xamppfiles/" befinden. Falls nicht, muss Du den richtigen Pfadnamen herausfinden.
    Hast Du das mal mit den Pfadnamen und ein wenig mit dem Terminal begriffen (Unix-Sachen und so), werden sich Dir viel mehr Möglichkeiten eröffnen, als wenn Du nur mit dem Finder Deinen Mac verwaltest.
    Grüsse aus Zürich
     
  3. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Macoun

    Dabei seit:
    05.06.05
    Beiträge:
    122
    STOP!

    su benutzen ist evil!
    Am einfachsten machst Du Dir ein Terminal auf (Dienstprogramme->Terminal) und gibst dort folgendes ein:
    Code:
    sudo /Applications/xampp/xamppfiles/mampp start
    Dann drueckst Du Enter. Nun wirst Du nach Deinem Passwort gefragt, die Eingabe von selbigem wird nicht angezeigt, nachdem Du es eingegeben hast, drueckst Du wieder Enter. Solltest Du Dich vertippt haben, dann fragt er Dich nochmal. Das ganze setzt allerdings voraus, dass Dein Benutzer Admin-Rechte hat, was aber denke ich mal der Fall ist. Du solltest von XAMPP noch eine Status-Meldung bekommen :)

    Ach und noch zur Info: su funktioniert auf MacOS X normalerweise nicht, zumindest nicht ohne weiteres. Dies haengt damit zusammen, dass das System bei der Installation dem root-Accout ein zufaellig generiertes Passwort zuweisst, was keiner kennt. Man kann dieses natuerlich neu setzen (im Forum finden sich Anleitungen dafuer), darauf werde ich hier allerdings nicht eingehen, weil Du damit unnoetigerweise Luecken aufstoesst und Dir im Extremfall das System zerschiessen koenntest. Also, fuer solche Sachen schoen sudo benutzen, da kannst eigentlich nicht allzuviel falsch machen :)
     
  4. zimtstern

    zimtstern Gast

  5. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    Hallo.
    Bevor man Dir da weiterhelfen kann müssten einige Dinge bekannt sein:

    - Hast Du den "root"- Account unter MacOS aktiviert ?
    - Hast Du XAMPP als "root" installiert (also "root" als angemeldeter User) ? ist wichtig
    - Hast Du die Rechte in dem XAMPP-Verzeichnis für andere als "root" verfügbar
    gemacht ?
    - Wenn das alles geschehen ist, dann kannst Du im "application"-Ordner auch
    "mamppstart" direkt per Doppelklick ausführen und brauchst nicht auf die sudo su
    Ebene runter.
    - Solltest Du einen Intel Mac haben, dann benutze hier mal im Forum die Suchfunktion,
    da Du in einer Datei eine Zeile auskommentieren musst, damit der Apache läuft.

    Ansonsten schonmal viel Erfolg dabei !
    Es wird schon :)


    Viele Grüße !
     
  6. Leider ist diese XAMPP Version kommt mit fehlender ming-extension daher. Ein Mangel. :(

    sunfoot
     
  7. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    komisch, bei mir funktioniert su schon immer mit meinem Passwort (bin als Administrator angemeldet). auch kenneich kein root-passwort bzw. habeich nie ein solches irgendwie geändert..
     

Diese Seite empfehlen