1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

X3100 ungewöhnlich langsam

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von pommesgabel93, 05.04.09.

  1. pommesgabel93

    pommesgabel93 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    13
    Tach!

    Hier erstmal die Specs meines Macbooks:

    Macbook 3,1
    Intel Core2Duo 2 GHz
    1 GB RAM
    X3100
    320 GB Samsung HM320JI

    So nun zu meinem Problem. Die Performance der X3100 ist ja wie wir alle wissen nicht wirklich der Bringer und auch höchstens bedingt für Spiele geeignet.
    Allerdings ist die Performance unter Boot Camp momentan wirklich noch schlechter als erwartet.
    Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal Win Xp SP2 unter BootCamp installiert, dort lief beispielsweise GTA San Andreas mit dem Original-Bootcamp-Treiber auf hohen Einstellungen flüssig. Zwischenzeitlich hatte ich XP aber deinstalliert und jetzt wieder XP SP3 installiert. Komischerweise läuft San Andreas jetzt auf niedrigsten Einstellungen gerade mal so flüssig. Auch bei anderen Spielen habe ich solche Probleme. Star Wars Battlefront z. B. ruckelt selbst auf niedrigsten Einstellungen ziemlich heftig.
    Ich weiß der RAM könnte erweitert werden, wenn ich Geld hab (bin Schüler), wird das auch getan. Ich habe auch schon den Treiber mehrfach neuinstalliert (sowohl den Original-Bootcamp-Treiber, als auch den neuesten Treiber von der Intel-HP). Auch DirectX wurde neuinstalliert.
    Habt ihr vielleicht noch 'ne Idee?
     
  2. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Sicher, dass dir deine Erinnerung da keinen Streich spielt? Ich selbst hatte ein 4.1er 2.1 GHz mit 2 GB Ram und der X3100. Auch hier hatte ich mit Bootcamp und XP SP2 GTA SA installiert und das Spielen war echt nicht schön.

    Wie du sagtst: Auf niedrigen Einstellungen grade so flüssig. Ich kenne es nicht anders auf diesem Gerät. Gut, dass ich jetzt das Alu hab... das macht da schon bedeutend mehr Spaß :)

    Grüßle :)
     
  3. pommesgabel93

    pommesgabel93 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    13
    Bei Intel gibts ne Liste, die meinen auch es würd auf hohen Einstellungen rund laufen. http://www.intel.com/support/graphics/sb/CS-028229.htm
    Außerdem wenn man bei Youtube "San Andreas X3100" eingibt, sieht man auch ganz gute Ergebnisse, sogar jemanden, der es über Cider nativ unter Leopard spielt.
    Achja und CoD 2 rennt unter OS X unter nativer Auflösung und relativ niedrigen Einstellungen ganz gut, unter Windows ruckelt es selbst auf 640x480, wenn man alles runterschraubt.
     
  4. pommesgabel93

    pommesgabel93 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    13
    Achja und selbst GTA III ruckelt.
     
  5. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
    Die meisten der neuen Spiele laufen nicht fluessig und selbst ein aelteres Spiel wie CSS hat gravierende Probleme mit der x3100. Du kannst versuchen die GRafikeinstellungen ein wenig zu veraendern , zB AUfloesung etc. Bei mir hat das ein wenig geholfen , aber das Macbook ist und bleibt kein Gamer-Pc ;)
     
  6. andimo3

    andimo3 Macoun

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    123
    Aktuellsten Treiber von Intel laden. das hilft!
    Als Beispiel würde ich da EVE-Online nehmen: unter dem Bootcamptreiber Grafikprobleme und langsam, mit dem neusten Intel-Treiber recht flink (jedenfalls flinker als unter OSX)

    Übrigens kann man Far Cry (den ersten Teil) in höchster Grafikeinstellung problemlos zocken.
     
  7. pommesgabel93

    pommesgabel93 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    13
    hatte den neuesten intel treiber drauf... keine besserung
     

Diese Seite empfehlen