1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

X11 von CD und nach Neuinstallation 10GB Festplatte weg... Abhilfe?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von axox, 05.02.07.

  1. axox

    axox Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    12
    Bin neu hier, auch in der apple-Welt...
    Frage: um Open Office zu installieren, hab ich von der DVD-CD X11 installiert und musste (eine Abbruchmöglichkeit hab ich nciht gesehen (?)) das ganze System neu installieren. Nun ist meine Festplatte fast 10GB ärmer, obwohl nur ein paar MB wirklich neu drauf sind. Kann man so ein Mac-System irgendwie bereinigen? Oder hab ich was total falsch gemacht?
    Danke für Tips!
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hallo axox und willkommen zu Apfeltalk!

    Da hast Du wohl deutlich was übersehen, denn man kann X11 von den Originalinstallationsmedien sehr wohl einzeln nachinstallieren. Dazu ist es nichtmal notwendig von der DVD zu starten. Die Installation von X11 benötigt ca. 110MB.

    Ich weis nicht welchen Installationstyp Du genommen hast, aber schau mal ob Du einen Ordner "Vorige Systeme" bzw. "Previous Systems" auf Deiner Festplatte findest. Der wird wohl einen großen Teil davon in Anspruch nehmen.

    Ob Du den nun einfach so löschen solltest oder nicht lasse ich offen, da ich nicht weis was Du sonst alles installiert hast und ob dabei nicht evt. noch andere Sachen mitgingen die Du manuell übertragen solltest.

    Nächstes Mal frag vorher! :) Hier wird Dir geholfen!
    Gruß Pepi
     
  3. axox

    axox Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    12
    Hey, Danke pepi!
    52´000 Dateien sind weg und die 9GB wieder da :)
    dass es apfeltalk gibt, ist mir erst danach bewusst geworden....
     

Diese Seite empfehlen