1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

X-Code deinstallieren

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von jesusjones, 30.06.08.

  1. jesusjones

    jesusjones Macoun

    Dabei seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    116
    So langsam wirds auf meinem Zweitrechner eng, wie kann ich also X-Code restlos deinstallieren?
     
  2. alonzo

    alonzo Auralia

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    203
    so ne loesch app wie "app trap" und einfach draufschieben... was anderes faellt mir dazu leider nicht ein... gibts kein uninstaller dafuer
     
    #2 alonzo, 30.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.08
  3. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.469
    Steht im About Xcode Tools.pdf.

    MacApple
     
  4. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Wenn man die Fragestellung bei Google eintippt, braucht man nicht mal auf eine der gefundenen Seiten zu klicken, weil es direkt dort steht...
     
    below gefällt das.
  5. jesusjones

    jesusjones Macoun

    Dabei seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    116
    Wow, solche Aussagen sind genau der Grund wieso anderen große Macuser Foren den Bach runter gehen. Danke!
     
  6. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    "RTFM und STFW: Wie man mitteilt, dass du wirklich daneben gelangt hast
    Es gibt eine alte und ehrwürdige Tradition: Wenn du eine Antwort bekommst, die sich wie "RTFM" liest, glaubt der Antwortende, du solltest das verdammte Handbuch lesen (Read The Fucking Manual). Er hat allerhöchstwahrscheinlich recht. Lies es.

    RTFM hat einen jüngeren Verwandten. Wenn du eine Antwort bekommst, die sich wie "STFW" liest, meint er, du solltest das verdammte Web danach absuchen (Search The Fucking Web). Er hat allerhöchstwahrscheinlich recht. Such danach.

    [...]

    Oft hat die Person, die eine dieser Antworten gibt, das Handbuch oder eine Webseite mit den gesuchten Informationen während des Tippens vor sich liegen. Eine solche Antwort bedeutet, dass (a) die gesuchte Information einfach zu finden ist, und (b) du mehr lernen wirst, wenn du sie dir selber suchst, anstatt sie dir bequem einlöffeln zu lassen.

    Du solltest dich dadurch nicht angegriffen fühlen; auf Hackerart wird dir in ungeschliffener Weise einfach schon dadurch Respekt gezeigt, dass du nicht völlig ignoriert wirst. Du solltest stattdessen für solche großmütterliche Güte dankbar sein."
    http://www.tty1.net/smart-questions_de.html#rtfm

    Alex
     
    .holger und tjp gefällt das.
  7. Amin Negm-Awad

    Amin Negm-Awad Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    665
    Nein, solche Beiträge wie deiner sind genau der Grund, warum man keine Lust mehr hat zu schreiben.
    a) Erst sich nicht selbst um die Information kümmern.
    b) Dann den Helfenden angreifen.

    BTW: Solche Beiträge wie deiner sind genau der Grund, warum die deutsche Sprache den Bach heruntergeht.
     
  8. jesusjones

    jesusjones Macoun

    Dabei seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    116
    Alles klar, mir ist geholfen worden, Beitrag kann geschlossen werden.
     

Diese Seite empfehlen