1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Write ohne Variablen

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Bomberzocker, 23.12.08.

  1. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    Wenn ich einen write befehl gebe und in den Pfad variablen einsetze funktioniert das nicht. Ist das allgemein so oder nur bei mir?

    so funktioniert es:
    so nicht:
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Du musst da zusammengehöriges Klammern. Ich würde es so machen:

    set RefNum to (open for access file ((path to desktop folder as text) & "MeineDatei.txt") with write permission)
     
  3. Bomberzocker

    Bomberzocker Auralia

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    202
    also variablen gehen da nicht oder hab ich was falsch verstanden? Mti den klammern funktioniert das auch nicht.
    Ich wollte auch nicht nur den username mit ner variable verändern sondern evtl. noch mehr. Deswegen hat das nicht so viel geholfen.
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Das müsste klappen:
    Code:
    set RefNum to (open for access file ("Macintosh HD:Users:" & username & ":Desktop:MeineDatei.txt") with write permission)
    Hart kodierte Laufwerksnamen sind aber selten gut, besser wäre z. B. path to startup disk.
     

Diese Seite empfehlen