1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WPA2 Zertifikate nur mit FileVault?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von TheLynx, 27.10.07.

  1. TheLynx

    TheLynx Gast

    Hallo, habe ein kleine Frage bezüglich WPA2 Verschlüßelten Netzen... Und zwar nutzt unsere Uni ein WPA2 mit Zertifikaten "Firmenweiter WPA2" kann mich an dem AP Authen alles kein Problem nur dann schickt mir der AccessPoint ein zertifikat zu dass, das OSX von meinem Macbook auf der platte speichern will. Dazu fordert er mich erst auf mein Administrationskennwort einzugeben und dann das passwort von FileVault. Das habe ich aber überhaupt nicht aktiviert. Private Daten Speichere ich auf einem eigens verschlüßeltem dmg image das ich wenn benötigt mounte.

    Jetzt die frage kann ich FileVault irgendwie aktivieren sodass es nur für einen Ordner wirkt und nicht gleich mein gesamtes Home-Directory mit MPp3s und Filmen Verschlüßelt wird. Kann ich diese Zwangsverschlüßlung irgendwie ausschalten? Da es meiner Meinung keinen Sinn macht das Zertifikat zu Verschlüßeln da es eh nur ein selbst signiertes ist und damit unsicher ist... Würde mich über eure hilfe sehr freuen...

    TheLynx
     
  2. TheLynx

    TheLynx Gast

    will nicht pushen aber...

    ...wirklich niemand eine Idee?
     

Diese Seite empfehlen