1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WPA Konfiguration??

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von dreistein, 21.02.08.

  1. dreistein

    dreistein Gast

    Hallo Leute!
    Ich habe heute mein erstes Macbbok bekommen (mit dem ich auch hier schreibe) und wollte fragen wie ich denn mein Wlan konfiguriere.
    Ich habe einen Wlan Router von Netgear (WPN824v2), der bisher mit diversen Windows Laptops super funktioniert hat in unserer WG und zwar mit der Sicherheitseinstellung WPA.
    Wenn ich nun mein Macbook in der LAN-IP Konfiguration eintragen will, muss ich ja den Gerätenamen, die MAC-Adresse und eine gewünschte IP-Adresse eintragen. Was muss ich denn dort alles eintragen, bzw wo finde ich die Informationen?
    ...wenn ich das eintrage, was ich denke, dann kommt bei der Airport Verbindung "Zeitlimit überschritten".
    Super wäre eine Schritt für Schritt Anleitung! ;) Oder welche Infos benötigt ihr noch um mir zu helfen?
    Gruß
     
  2. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Zunächst mußt Du mal Airport auf Deinem Macbook einrichten: Systemeinstellungen - Netzwerk. Dort kannst Du dann den Assistenten verwenden. Ist das erledigt findest Du die MAC-Adresse deiner Airportkarte wenn Du in Systemeinstellungen - Netzwerk auf den Button «Weitere Optionen …» klickst. Da findest Du auch alles weitere, wie z.B. die IP. (Ich gehe mal davon aus, daß 10.5.x installiert ist, da Du das MB ja heute bekommen hast.)
     
  3. hardy74

    hardy74 Gloster

    Dabei seit:
    30.11.05
    Beiträge:
    60
    Hast du zufällig Leopard 10.5.2?

    Seit dem Update gibt es arge Probleme mit der WPA Verschlüsselung und diversen Routern. Du könntest mal eine WEP Verschlüsselung probieren. Damit sollte es dann funktionieren.
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Du könntest auch den MAC-Adressen-Filter an deinem Router deaktivieren. Der bringt sowieso nichts und macht nur Probleme.
     
  5. dreistein

    dreistein Gast

    ...auch bei WEP besteht das Problem weiterhin! :( "Zeitlimit überschritten"

    Und was könnte ich denn bei erweiterte Optionen vom Airport einstellen? Was für eine IP Adresse trage ich denn da ein?
    oh mann, warum funktioniert der müll nicht! Wenn ich das heute Abend nichtmehr hinbekomme, dann steig ich wieder auf Windows um! ;)

    Hey vll nochn Tip: Mit nem Netzwerkkabel am Wlanrouter funktioniert das Internet mit meinem Macbook einwandfrei!
     
  6. dreistein

    dreistein Gast

    ...hilft auch nix!
     
  7. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Bei deaktiviertem MAC-Adressen-Filter funktioniert das WLAN in 90% aller Fälle, wenn am Mac alles auf Automatisch gesetzt ist (wirklich alles)...
     
  8. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Ähm, o_O, wie ist Dein WLAN denn aufgebaut? Nutzt Du DHCP oder hast Du feste IP-Adressen für Deine Netzwerkkomponenten vergeben? Ist die IP die Airport nutzt auch im Adressbereich Deines WLAN? Wird Dir Dein WLAN überhaupt angezeigt? Dann müßtest Du ja eigentlich aufgefordert werden, das entsprechende Paßwort zum Einloggen in das Netzwerk einzugeben.
    Klar, daß es über Kabel funktioniert, das ist ja wahrscheinlich auch nicht verschlüsselt.
     
  9. dreistein

    dreistein Gast



    Der Router verteilt die IPs automatisch......das Netzwerk finde ich und ich werde auch aufgefordert das WEP Passwort einzugeben. Doch dann versucht er zu verbinden und die Fehlermeldung "Zeitlimit überschritten" erscheint!
    Wie gesagt: Am Windows Laptop funktioniert das ganze Prozedere einwandfrei!
     
  10. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    o_O Was sagt denn die Netzwerkdiagnose: Systemeinstellungen - Netzwerk - Airport auswählen und dann den Assistenten starten, dort auf Diagnose … klicken.
    Das ganze schon mal ohne Verschlüsselung probiert?
     
  11. dreistein

    dreistein Gast

    Wenn ich es ohne Verschlüsselung mache, dass fragt er mich ebenfalls nach einem Kennwort und sagt dann, dass es falsch ist. Genauso, wenn ich den Assistenten starte für ein neues Netzwerk, oder aber auch wenn ich ihn starte um eine Diagnose durchzuführen!!

    ...oh mann ich weiß echt nicht weiter
     

Diese Seite empfehlen