1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wozu sind diese dateien

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kajanni, 11.07.07.

  1. kajanni

    kajanni Alkmene

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    30
    Hi
    (oh wie aufregend mein erster Post auf AT)
    ich bin grad dabei meine Festplatte aufzuräumen. Dabei bin ich auf den Ordner /System/Library/Frameworks gestoßen, der wirklich recht groß ist (928mb) weiß jemand was da drin ist? Ich kanns mir ja denken, das das wichtige Dateien für bestimme Umgebungen sind, aber so ganz weiß ich das dann doch nicht.

    Dann gibts da noch den Ordner /Developer/ADC Reference Libary/
    ich habe für irgendwas mal xcode installiert, hängt das damit zusammen, kann ich den löschen wenn ich eigentlich nicht Programmiere?

    Und dan hab ich noch festgestellt das der Ordner /Library/Printers/ wirklich recht groß ist. Ich vermute mal da liegen die ganzen Dateien für die Drucker drin, aber muß das wirklich 1,67gb groß sein?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    erst einmal: [​IMG]

    dann...den ersten ordner würde ich in ruhe lassen, gehört dem system und geht dich eigentlich garnichts an. es gibt da auch so'n tolles sprichwort: "never touch a running system" ;)

    wenn du kein developer bist und das niemals sein willst, würde ich sagen, lösch ihn ruhig..

    zum letzten ordner: das sind die druckertreiber. wenn du einen conon hast brauchst du also keine von hp. einfach mal durchsuchen und (einzelnde) löschen.

    lg, andi
     
  3. kajanni

    kajanni Alkmene

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    30
    und diese hier?

    Vielen Dank erstmal für die schnelle hilfe.

    Ja denn Spruch kenn ich, komme eigentlich aus der Linux Welt, da wird der ja auch recht häufig benutzt ;)

    Ich hab da noch was gefunden: /private/var/vm/
    da liegen dateien drin, die heißen: sleepimage und swapfile0 bis swapfile4
    Kann mir schon denken wozu, aber braucht der wirklich vier swapfiles ?
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    nichts zu danken ;)
    über diesen ordner kann ich dir jetzt leider garnichts sagen, denke aber, daß du drei der vier swapfiles ja einfach mal zippen könntest. sollten sie gebraucht werden und es funktioniert was nicht kannst du die immernoch löschen.

    ich selbst hab hier auch nichts von den dateien/ordnern auf der platte..
    aber sind das nicht eh unsichtbare ordner, von haus aus zumindest?

    lg, andi
     
  5. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Die Swapfiles würde ich stehen lassen. Das System legt sich diese selber an und nach einer gewissen Zeit des nicht-nutzens werden die dann auch wieder entfernt.

    Pro Datei sollten so um die 64MB veranschlagt sein, wenn dein System also der Meinung ist, ca. 320MB Swap zu benötigen, legt es eben fünf dieser Dateien an.

    Die hast sogar Du auf der Platte, diese Dateien sind ein fester Bestandteil der Unix-Welt. Die Ordner sind nur versteckt, du kannst sie dir aber am einfachsten über das Terminal ansehen.

    Gruß,

    GByte
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ne, mit 64 MB gehts los, später werden größere erstellt ;)
     
  7. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Das kann gut möglich sein :innocent:, ich hatte es eben nur mit CS2 + Lightroom + BOINC ausprobiert und da hat er mir grad mal 2 Dateien ala 64MB angelegt.

    Aber am Prinzip ändert sich nichts, ein Eingreifen in Systemdateien sollte nach Möglichkeit nicht stattfinden.

    Achja, ein herzliches Willkommen bei uns im Forum an den Threadstarter :-D

    Gruß,

    GByte
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wenn du nichts selbst entwickelst, kannst du den ganzen Ordner /Developer löschen. Falls er für irgendwas doch mal benötigt werden sollte, kanst du ihn von der Installations-DVD zurückholen. Und falls du mal später anfangen willst mit der Programmentwicklung, nimmst du eh besser die jeweils neueste Version aus dem Internet.
    Ich würde aber mal reinschauen, da sind unter /Developer/Applications einige Hilfsprogramme dabei, die ganz nett sein können.
     
  9. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    @kajanni:

    wenn du noch genug festplattenplatz frei hast, dein system stabil und ohne nennenswerte abstürze oder ähnliches "rund" läuft, würde ich an deiner stelle solche "aufräumaktionen" sein lassen. natürlich braucht man z.b. keine 1,67 gb an druckerdateien, aber bringt es dir wirklich was, diese zu löschen ? dein system wird dadurch weder aufgeräumter noch schneller o.ä.
    und von dem system ordner (und auch /library) würde ich mal ganz die finger lassen. ;)

    und noch was: von optimierungsprogrammen und allem, was man an software findet, die das system (angeblich) aufräumen (onyx, monolingual, cocktail,...), sollte man besser auch die finger lassen. lass os x einfach in ruhe seine arbeit verrichten.

    gruß
    cybo

    p.s.: natürlich auch von mir ein herzliches willkommen hier bei at.
     

Diese Seite empfehlen